Archive for 6. November 2016

CSU Ordnung – Duldung linker Gewalttäter in Bayern?


Unter der CSU Landesregierung sind die Grundwerte Meinungs- und Versammlungsfreiheit längst unter die Räder gekommen. Auch örtlich CSU Funktionäre reihen sich in das bunte Multikulti-Milieu ein, wenn es darum geht, Patrioten an der freien Meinungsäußerung zu hindern. Gastwirte werden bedroht, wenn sie Versammlungsräume z.B. für die AfD bereitstellen. Wir haben noch nie, auch hier in Niederbayern nicht, vernommen, daß ein Vertreter der Staatsregierung aufgetreten ist, um für Grundrechte für Jedermann einzutreten.

Solche Zustände wie in Regensburg müßten laut und öffentlich von Vertretern der Staatsregierung verurteilt werden, sonst ist das CSU Programm als Ordnungspartei nur Gerede ohne Wirkung.

Demokratie: Wahlen in USA und Russland


Nicht einmal Kabinen gibt es bei den ! Für die kein Problem – ist ja nicht Russland…

CSU Ordnung?


Dazu die Frage des Tages auf Twitter:

Wenn die CSU den politischen Islam als Gefahr ansieht, warum hat sie dann so viele seiner Anhänger ins Land gelassen?

%d Bloggern gefällt das: