Fernsehen mißbraucht seine Medienmacht


Info an Vilstal:

 

6 responses to this post.

  1. Posted by Uranus on 7. November 2016 at 13:01

    Ja, das Fernsehen, egal ob öffentlich-rechtlich oder privat, mißbraucht seine Medienmacht. Das wird auch so bleiben, solange die Mehrheit der Zwangsbeitragszahler darauf wartet, daß die Fernsehmacher endlich ihren journalistischen Pflichten nachkommt. Das werden die Fernsehmacher aber solange nicht tun, wie die Zwangsbeitragszahler geduldig warten. Auch hier läge die Lösung in der Los-Lösung. Was in diesem Fall heißt, nicht die Verweigerung der Zwangsbeitragszahlung wäre das wichtigste, sondern der Entzug der Macht durch den Entzug der eigenen inneren stillschweigen Legitimation, die Macht überhaupt ausüben zu dürfen und darauf sogar noch zu warten.

    Gefällt mir

    Antworten

    • Posted by AFD-Wählerin on 7. November 2016 at 15:35

      Medienmacht setzt Medienkonsumenten voraus. Medienkonsumverweigerung ist die einzige Antwort, die verstanden wird. Es bringt gar nichts, die Fernsehmacher anzuschreiben und sich zu beschweren. Das einzige das hilft, ist aus- und abschalten.

      Gefällt mir

      Antworten

      • Posted by Uranus on 7. November 2016 at 17:53

        Genau das meine ich mit dem Entzug der Macht durch den Entzug der eigenen inneren stillschweigenden Legitimation. Die Lösung liegt in der Los-Lösung. Die Macht des Fernsehens entsteht nicht aus dem Rundfunkbeitrag. Die Macht entsteht, weil immer noch zu viele fernsehen wollen und sich auch dann nicht davon lösen können oder wollen, wenn ihnen das, was sie dort sehen, gar nicht gefällt, und das vielfach schon seit Jahren nicht mehr. Vielmehr warten sie darauf, daß es doch endlich besser werde. Aber das wird nicht geschehen.

        Gefällt mir

  2. Posted by Maria S. on 7. November 2016 at 8:18

    Dass das Fernsehen seine Medienmacht missbraucht, ist schon lange ersichtlich.
    Deshalb muss GEZ unbedingt abgeschafft werden.
    Es ist sehr erfreulich, dass engagierte Bürger gegen diese Gender-Missstände Beschwerde einlegen.

    Gefällt mir

    Antworten

  3. Posted by v.Stoneway on 7. November 2016 at 7:33

    😅😅GEZ

    Gefällt mir

    Antworten

  4. „Das“ Fernsehen steht im Dienste des Systems und missbraucht daher seine Medienmacht nicht, sondern erfüllt seine Aufgabe in geradezu vorbildlicher Weise. „Das“ Fernsehen ist nicht unabhängig, soll es auch nicht sein und würde es auch unter einer AfD-, oder sonstigen Regierung nicht sein.
    Auch die Privatsender sind nicht unabhängig.
    Es glaubt an eine Mär, wer noch an eine unabhängige, überparteiliche Presse glaubt.

    Es werden „immer“ Meinungen verbreitet, verpackt in das Gewand von Informationen und als Nachrichten getarnt. Oder in Unterhaltungssendungen mehr oder weniger sorgfältig eingehüllt und dadurch oft genug direkt ins Unterbewusste transportiert.

    Gefällt mir

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: