Ein prominenter Sachse macht das Maul auf


Für den  Hinweis auf diesen Filmausschnitt bei Youtube bedanken wir uns bei dem Zusender Werner S.. Seine Meinung dazu: „Es gibt sie noch die Deutschen, die das Spiel der öffentlichen Höflinge durchbrechen. Der Kabarettist Steimle scheint einer der wenigen Intellektuellen zu sein, der den Mut aufbringt, gegen den Strom zu schwimmen. In dieser Sendung „Riverboat“ enttarnt sich, wie fast ausschließlich in solchen Runden, auch das Gegenteil. Es sind die vom System lebenden Hofschranzen, meist Schauspieler und Journalisten.“

4 responses to this post.

  1. Posted by Uranus on 12. November 2016 at 10:21

    Seine kritische Haltung mag der Grund dafür sein, daß Steimle 2009 seine Rolle als Hauptkommissar beim „Polizeiruf 110“ verlor. Es ist für das politische Establishment nicht hinnehmbar, wenn ein Schauspieler in einer Rollte einen Vertreter des Staates spielt und diesen Staat als Privatmann kritisiert. Folglich ist auch der Eintrag auf der deutschen Wikipedia über Uwe Steimle ist eine einzige Hetze auf seine Person. Zersetzung nannte man das in der DDR. Er soll mundtot gemacht werden, heute, in der BRD des 21. Jahrhunderts.

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by Hermann on 12. November 2016 at 1:59

    Die da mit in der Runde gesessen haben waren auch keine Schauspieler, bestenfalls Darsteller. Diese beiden sind schon anderweitig bekannt. Sie sind nämlich abhängig Beschäftigte der Regina Ziegler Filmproduktion. Regina Ziegler produziert fast ausschließlich Filme für ARD und ZDF. Sie wird von unser aller Gebühren bezahlt. Um weiter gut in diesem Geschäft zu sein, hat sie sich Anfang des Jahres mit ihren abhängig Beschäftigten vor dem Kanzleramt versammelt und dort eine pro Kanzlerin Demo abgehalten. Die beiden Darsteller vom Riverboot waren auch dabei. So schließt sich der Kreis.

    Gefällt mir

    Antworten

    • Posted by Maria S. on 12. November 2016 at 13:46

      Sehe ich auch so. Die meisten Schauspieler und Prominenten sind vom Merkel-System abhängig. Deshalb traut sich fast keiner eine kritische Meinung zu sagen.
      Hut ab vor Herrn Steimle.

      Gefällt mir

      Antworten

  3. Posted by otto albert obermaier on 11. November 2016 at 20:05

    was er sagt ist einfach so , es ist für mich zumindest nicht überspitzt oder üntertrieben . erstaunlich ärgerlich das da in der runde es manche gibt die das anders sehen .

    Gefällt mir

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: