Überfremdungsängste an der Elbe und der Mosel


Immer die bösen Sachsen! Auch hier die Frage „postfaktische oder faktische Satire“? 
Dabei gibt es in Sachsen viel weniger Grundeln als an d. Mosel!  „Einfach mal auf die Grundeln zugehen, damit die Berührungsängste weg sind,“ meint dieser Twitterer.

sumpf: Sogar Landesumweltamt (LfUG) fördert Überfremdungsängste!

Advertisements

One response to this post.

  1. Posted by Max on 14. Dezember 2016 at 13:09

    Frage,könnte diese Gegebenheit auch uns Deutsche treffen ?

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: