Archive for 1. Januar 2017

#Fakenews und #Postfaktisch: Zehn Spitzenlügen 2016


Fundsache auf Facebook. Die Wochenzeitschrift enttarnt die Heuchler!
Alles, was in den Leitmedien nicht vorkommt, sind gefälschte Nachrichten. Auf diesen Punkt läßt sich die Groteske um sogenannte „Fake News“ bringen. Doch richtig ist, daß viele „Fake News“ der Leitmedien 2016 nur durch das angeblich gefährliche Internet aufgedeckt wurden. Wir präsentieren die Top Zehn der „Fake News“ 2016. >>
Alles, was in den Leitmedien nicht vorkommt, sind gefälschte Nachrichten. Auf diesen Punkt läßt sich die Groteske um sogenannte „Fake News“ bringen. Doch richtig ist, daß viele „Fake News“ der Leitmedien 2016 nur durch das…
VON JUNGEFREIHEIT.DE

Silvester 2016 lt. ARD u. ZDF weitgehend ruhig: Zusammenrottung von Nordafrikanern in Dortmund, Hagen, Duisburg, Essen und…


Ein Mob von 1000 Nordafrikanern und Arabern greifen deutsche Polizisten in Dortmund an. Auch in anderen Städten kann die Sicherheit nur durch riesigen Polizeieinsatz gewährleistet werden. Wir fragen die verantwortlichen Politiker, soll das nun von Jahr zu Jahr so weitergehen. Silvesterfeiern nur noch unter riesigen Polizeieinsatz? Dank der Zuwanderungspolitik der Merkel-Regierung?

t Silvester in Dortmund: „Allahu Akbar“ und Kirchenbrand

Wer wirklich informiert sein will, der liest die Berichte im Internet. Hier drei ausgesuchte Informationen auf Twitter!

Nach Sexattacken von nicht „Sexismus“ schreien, aber nach Kontrollen bei ähnlicher Zusammenrottung „Rassismus“?Dachschaden!

1.500 Polizisten und 600 Securitykräfte konnten gerade so vor dem Kippen bewahren. In nicht. Und die Presse schweigt wieder.

Polizisten machen ihren Job u können nicht mit Familien u Freunden feiern, werden dafür auch noch v Abgeordneten angepöbelt.

Eine alternative Ansprache zum neuen Jahr


Entdecke Deutschland Deine Heimat: Steinberg, Griesbach, Mittleres Vilstal am 1.1.2017


griesbach11201711uhrGriesbach, unser Dorf, Ortsteil der Marktgemeinde Reisbach, heute früh am 1.1.2017, Foto J.H.

 

 

 

steinberg11201711uhrSteinberg, unser Dorf, Ortsteil der Marktgemeinde Marklkofen, Standort des Fotografen am Stausee, 1.1.2017

Bei beiden Bildern blickt der Kirchturm durch. Um unsere Heimat werden wir, unsere Kinder und Enkelkinder zukünftig kämpfen müssen.

 

 

 

steinbergsee11201711uhrAm Seeufer im Erholungsgebiet „Mittleres Vilstal“, heute ein Spaziergang dort, macht den Kopf wieder frei.

(Bilder zum Vergrößern anklicken)