SPD Abgeordneter: Kriminelle Clans unterhöhlen unseren Sozial- und Rechtsstaat!


  • Eine richtige Feststellung eines SPD Abgeordneten auf Twitter. Er vergaß aber zu sagen, meine Partei trägt in Berlin seit Jahrzehnten dort die Verantwortung für diese Entwicklung.

    Seit über 30 Jahren unterhöhlen kriminelle unseren Sozial-und Rechtsstaat. Sie teilen nicht unsere & .

Advertisements

One response to this post.

  1. Posted by Uranus on 2. Januar 2017 at 14:23

    Das ist der blanke Futterneid. Die Potentaten der SPD möchten diejenigen sein, die den Sozial- und Rechtsstaat BRD alleine unterhöhlen dürfen. Daß genau das ihre wahre Absicht ist, geht alleine schon aus der Formulierung „… unseren [also den Potentaten der SPD gehörenden] Sozial- und Rechtsstaat“ hervor. Es werden keine Nebenbuhler geduldet. Die Bezeichnung „Sozial- und Rechtsstaat“ ist natürlich ein Witz. Richtig müßte es heißen „Umverteilungs- und Nutznießer-Netzwerkssystem“.

    Nicht nur die Bezeichnung „Sozial- und Rechtsstaat“ an sich ist ein Witz, sondern auch die Tatsache, daß ausgerechnet ein SPD-Potentat diesen Begriff gebraucht. Sie, die SPD, ist ja kaum noch eine politische Partei. In erster Linie ist die SPD seit Jahren schon ein Großkonzern mit einem weit verzweigten System an eigenen Unternehmen, Unter-Unternehmen und Unternehmensbeteiligungen. Die SPD ist ein besonders gefräßiges Exemplar genau der Spezies, die von den Maulhelden der SPD doch angeblich so heftig bekämpft wird – nämlich der Kapitalisten. Oder wie ein anderer SPD-Potentat, Franz Müntefering, diese Spezies bezeichnete: Heuschrecken! Solche Äußerungen wie die des Herrn Tom Schreiber sind genau die Offenbarungen, deren offensichtliche Scheinheiligkeit sich mancher SPD-Potentat nicht entblödet, in die Welt hinauszuposaunen. Auf jeden Fall danke für die unfreiwillige Transparenz.

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: