„Frau Präsident“ ist eine Beleidigung, wenn der Präsident eine Frau ist? Dafür wird in der parlamentarischen Demokratie Redeverbot erteilt!


Ferdi fragt zu dieser Fundsache auf Youtube: „Ist das die pubertäre Wichtigtuerei eines Weibchen?“
AfD-Professor kann nicht „Präsidentin“ sagen (Frau Präsident (in), warum so verkniffen, es sieht doch jeder, daß Sie eine Frau sind, man hört es sogar oder?)
Im Kampf gegen die sogenannte „Gender-Idelogie“ ist der AfD jedes Mittel Recht. Auch die eigentlich wichtige parlamentarische Oppositionsarbeit, von der die …
YOUTUBE.COM
Advertisements

5 responses to this post.

  1. Posted by tacheles on 2. Februar 2017 at 0:16

    „Die erste Generation schafft Vermögen!
    Die zweite Generation verwaltet Vermögen!
    Die 3. Generation studiert Kunstgeschichte!
    Und die vierte Generation ist noch schlimmer!“
    Woher konnte OTTO von BISMARK das wissen?

    Gefällt mir

    Antwort

  2. Kinderei.
    Was spricht gegen die Endung „-in“? Wir haben wahrlich andere Probleme.

    Gefällt mir

    Antwort

  3. Posted by Adolf Breitmeier on 13. Januar 2017 at 19:56

    Ich habe nur den obigen Text gelesen, er ist in Bezug auf die AfD etwas verwirrend, weil da etwas gesucht wird, wo eigentlich nichts zu finden ist. Beispiel: Wenn ein Mensch eine Doktorarbeit schreibt, dann ist das eine Doktorarbeit, und diese Vorraussetzung zum akademischen Titel DOKTOR wird nicht zur Doktorinarbeit, wenn es sich dabei um eine Frau handelt. Und wenn der Doktortitel verliehen ist, dann ist der Mann ein HERR Doktor und die Frau eine Frau Doktor (wenn sie obendrein Ärztin ist, wird sie landläufig als Doktorin bezeichnet, wenn sie keine Ärztin ist, bleibt sie eine Frau Doktor). Wenn das Amt PRÄSIDENT heißt, redet man den Mann mit HERR PRÄSIDENT an und die Frau mit FRAU Präsident. Wenn man von ihrem Berufszustand spricht, sagt man landläufig, sie sei Präsidentin. Wer also eine Präsidentin mit Frau Präsident anspricht, hat die deutsche Grammatik verinnerlicht und spricht ganz schlicht ohne jede ideologischen Schwachsinn nichts anderes als KORREKT. So einfach ist das. Allerdings Frau Präsidentin zu sagen ist so, als würde man bei einem schwarzen Pferd von einem schwarzen Rappen, und bei einem weißen Pferd von einem weißen Schimmel sprechen. Doppelt gemoppelt.

    Gefällt mir

    Antwort

    • Posted by Uwe K on 1. Februar 2017 at 21:13

      „und diese Vorraussetzung zum akademischen Titel DOKTOR“
      Es sollte auch eine VORAUSSETZUNG sein, dass man Beiträge im Internet nur verfassen und abschicken darf, wenn man der deutschen Sprache mächtig ist!

      Gefällt mir

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: