Zur Trump Rede


Meinungen auf Twitter zur Antrittsrede von Trump:

sind halt das genaue Gegenteil von   War eine wunderschöne Rede. Herzerwärmend.

Advertisements

3 responses to this post.

  1. Posted by Adolf Breitmeier on 21. Januar 2017 at 18:04

    Ist das nicht schrecklich und überaus schockierend für uns? Da ist so ein Kerl (der hat anscheined gar keine deutschen Gene mehr!!!) und stellt sein Land und Volk an vorderster Stelle in der Welt. Der will Schaden von seinem Land abwenden und seíenen Wohlstand mehren. (Ich glaube in irgendeinem Eid steht so was drin, gilt aber nicht, Meineide sind nicht schlimm!). Ist der den ganz von allen linksgrüninnen Geistern verlassen. Er müsste doch sagen wie Frau Dr. Merkel und ihre Blockparteien: Der brave Mann denkt an sich selbst zuletzt, allen in der Welt müssen wir helfen, aber doch nicht uns. Wir sind – da nach ihren Worten der Islam zu uns gehört oder wir zum islam – also wir sind nichts anderes ls Kuffr, LEBENSUNWERTE. Und da schlägt so einer solche Töne an. Das muss für deutsche Politiker einfach der Horror PUR sein, Aber keine Bange, wer in Deutschland patriotisch denkt, wird demnächst wohl mit der Obrigkeit in Konflikt geraten, da wird wohl kaum einer wagen zu sagen: Für mich kommt Deutschland zuerst, aber ich sage es, bin jedoch wirkungslos.

    Gefällt mir

    Antwort

  2. Posted by Uranus on 21. Januar 2017 at 13:49

    Die anti-nationalen Sozialisten der BRD befinden sich immer noch in Schockstarre. Davon abgesehen wird sich in den nächsten Monaten und Jahren zeigen, was von dem kernige Reden schwingenden Donald Trump des Jahres 2016 noch übrig geblieben ist. Es ist nicht auszuschließen, daß die heute noch Geschockten nach einiger Amtszeit des Präsidenten Trump feststellen werden, gar keinen Anlaß zum Geschocktsein gehabt zu haben. Denn Trumps „Amerika zuerst“ ist eine ebenso immer wahre Aussage wie Merkels „Wir schaffen das“. Es ist deshalb eine immer wahre Aussage, weil Trump nicht dazugesagt hat, wen und was genau er mit Amerika meint. Er könnte zum Beispiel die amerikanische Hochfinanz damit gemeint haben.

    Aber schaun wir ihm mal bei seinen ersten Schritten als Staatsmann und Präsident aufmerksam zu. Es wird sich recht bald herausstellen, wen und was genau er mit Amerika meint.

    Gefällt mir

    Antwort

  3. Posted by Maria S. on 21. Januar 2017 at 7:35

    Ein Volksvertreter, welcher Politik für das eigene Volk macht, ist für die Grünen schrecklich. So was geht für sie gar nicht. Pfui!

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: