Archive for 4. Februar 2017

Deutschlandfunk, auch immer nur der Wahrheit verpflichtet? Unser Beitrag vor einem Jahr, hat sich was geändert?


Unser Beitrag vor einem Jahr über den Deutschlandfunk trifft auch noch heute mehr den je zu. Er ist  das Flakschiff der öffentlichen Erziehung, darüber hinaus übernimmt er gleich noch das „betreute Denken“ für alle Deutschen.

Der Deutschlandfunk ist nicht irgendein…
RUNDERTISCHDGF.WORDPRESS.COM
Werbeanzeigen

Schulz, der (Anwesenheitsvor) Täuscher


Twittermeldung:

Der Gerechtigkeitsprediger Schulz kassiert gern Steuergeld ohne Arbeit via

Das Verhalten des Kanzlerkanidaten der SPD kommentierte ein Leser des Focus (Zitat):

Schulz ist…. lustig

Freitag 03 Feb. 2017 22.02 · von Peter Deumann

„Martin Schulz, gibt sich gern als Anwalt des kleinen Mannes…“. Da leidet aber jemand an gewaltigen Wahrnehmungsstörungen. Seltsam daß er sich so sieht, aber sonst niemand ihn so. Wie aus verschiedenen Artikeln zu entnehmen ist, ist man in Brüssel froh darüber, ihn endlich los zu sein. Auch was seine EU Kollegen so über ihn sagen ist recht unschön. Wenn man so liest was ihm alles in Brüssel zu Verfügung stand und was er kassiert hat, kann man nur Lachkrämpfe bekommen, wenn er wieder behauptet „einer von uns“ zu sein. Wenn ich die Wahl zwischen Angela und Martin hätte, würde ich Sarah oder Frauke wählen. Das Gabriel weg musste war klar. Mit dem hätte die SPD keinen Blumenpot mehr gewonnen, aber was zum Teufel hat die geritten, ausgerechnet Schulz vom Brüsseler Abstellgleis zu zerren?

Soll das Satire sein? Oder ist das #Hatespeech?


Fundsache auf Twitter ohne weiteren Kommentar!

 

SPD Trolle und Meinungsroboter berichten direkt aus der Parteizentrale


Von uns kann man noch lernen, wie man richtig mit dem Internet umgeht, ihr Kleingeister in den Sozialen Medien. Alles nur Fakten, Fakten, Fakten, immer der Wahrheit verpflichtet, so sind wir Sozis, ehrlich bis auf die Knochen.
SPD Parteivorstand

SPD ParteivorstandVerifizierter Account

@spdde

Das ist kein Fake, denn das können sie wirklich, warum sollen die darauf nicht stolz sein?

SPD isst Pommes.