Merkel: Lachnummer Tunesien!


Twitternachricht, oder wie Merkels Sprecher den Besuch des tunesischen Ministerpräsidenten bei Merkel als Erfolg verkauft. Abschiebung von jungen Tunesiern ist eine Null- und Lachnummer.

Gute Ausbildung in nun mit einem Umweg über gratis zu haben.

Advertisements

2 responses to this post.

  1. Posted by Maria S. on 16. Februar 2017 at 9:43

    Merkel sendet damit den Anreiz, dass noch mehr Tunesier zu uns kommen. Jeder will sich dann seine Belohnung abholen. Und in ein paar Monaten reist der Abgeschobene unter einem neuen Namen wieder ein. Super!
    Lt. neuesten Angaben soll der gesamte Haushaltsüberschuss in die Flüchtlingsrücklage fließen. Für die eigenen Leistungserbringer bleibt wie üblich nichts übrig.

    Gefällt mir

    Antwort

  2. Posted by WILSON on 15. Februar 2017 at 19:29

    13 millionen deutsche unter der armutsgrenze, 60 milliarden für neubürger, jetzt bald 2%
    rüstungshaushalt, 80 milliarden, da kommts auf die paar milliarden für tunesien, nicht mehr an. stolze leistung

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: