Was kriecht noch aus der „Kiste der Ideologie Idiotismus“: Öttinger, Jim Knopf…………..?


Das war unser Beitrag genau vor einem Jahr. Unsere Leser könnten jetzt berechtigt fragen, was soll das, alte Geschichten hervorholen, fällt euch nichts mehr ein. Wir tun das ganz bewußt, um zu dokumentieren, daß Propaganda, Lug und Trug in der Politik, in der Berichterstattung der Medien sich nicht ändert, sondern sich ständig wiederholt, eher noch beschleunigt. Dennoch behaupten unsere Leitmedien, nur sie seien Garant für die Wahrheit. Die Berliner Politiker an den Schalthebeln der Macht, fabulieren bei jeder Gelegenheit, sie stehen für die Lösung komplexer Probleme, das dumme Volk dagegen lechzt nach einfachen Lösung. Umgekehrt wird ein Schuh daraus, es ist ihre Arroganz, die nicht merkt, daß sie die Wirklichkeit verdrehen, daß sie aus richtig falsch und aus falsch richtig machen. Mehrmals fiel ganz besonders in dieser Woche abstoßend von der Leyen und ihre Hofmoderatorinnen in Talkshows auf. Gefälschte Nachrichten, also die sogenannten „Fakes“, kommen nur von Moskau, Putin steckt irgendwie dahinter. Sie nennen immer wieder zwei Beispiele, die erfundene Vergewaltigung eines russischen Mädchens in Berlin und jetzt aktuell der Vorwurf ebenso übergriffige Bundeswehrsoldaten in Litauen. Auch eine nachgewiesene Fälschung mittels einer Internetmeldung eines Unbekannten. Von der Leyen empört sich, sie fordert den Kampf gegen diese widerlichen Lügen. Die Vermutung, daß das in der Propagandakiste Moskaus erdacht wird, wird unterschwellig eingefügt. Also, liebe Frau von der Leyen, so dumm und primitiv sind die dort nicht. Cui bono? Das passt genau in das Konzept derjenigen, die nun das (noch) freie Internet zensieren wollen. Uns, liebe Medien, liebe Politiker, fallen aber ganz andere „Fakes“ ein. Sebnitz, das ertrunkene Ausländerkind, Mittweida, die Selbstverstümmelung eines kranken Mädchens mit einem Hakenkreuz, der Fall Mannichl, die unaufgeklärten Brandstiftungen in Tröglitz und Vorra und und und………..! Wochenlang überschlagen sich die Falschmeldungen, werden progandistisch mißbraucht, ohne daß hier mal ein wirklich „investigativer Journalismus“ unterwegs ist. Seit Bestehen dieses Internetauftritts haben wir hier 5836 Beiträge eingestellt. Es wird schwerfallen, uns eine bewußte Lüge nachzuweisen. Auch zur Selbstkontrolle ist ein Rückblick notwendig. Aber unsere Chronologie über 5 Jahre beweist, daß Medien und Politiker die Lügenmaschinen sind, nicht ein kleiner Internetauftritt.

Ferdi stellt folgende Frage zu dieser Fundsache auf Facebook: „Nach Öttinger steigt jetzt Jim Knopf auf die politische Bühne im Kampf gegen AfD. Was kommt noch aus der „Kiste“ der Ideologie Idiotismus?“

Lukas der Lokomotivführer als Geschenk für AfD-Chefin Frauke Petry – das sorgte für Wirbel. Was sagt sein Freund Jim Knopf dazu? Ein etwas anderes Interview.
AUGSBURGER-ALLGEMEINE.DE|VON AUGSBURGER ALLGEMEINE
Auch die Holzköpfe der Springer Zeitung „Die Welt“ machen dieses infantile Spiel mit. Die Reaktionen der Leserkommentare sind eindeutig!
Advertisements

One response to this post.

  1. Posted by Maria S. on 18. Februar 2017 at 15:00

    Die Peinlichkeiten der etablierten Parteien werden immer mehr.

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: