Archive for 20. Februar 2017

Lügenpresse und Lügenäther läuft bei Trump zur Höchstform auf


Den ganzen heutige Tag legen Lügenpresse und Lügenäther Trump Worte in den Mund, die er so nicht gesagt hat, siehe unser Beitrag heute mit Hinweis auf den Internetauftritt „Propagandaschau“. Warum ist das eigentlich so? Höchstwahrscheinlich will man von katastrophalen Zuständen ablenken, die durch die Zuwanderungspolitik in Schweden entstanden ist. Auch die brennenden Vorstädte in Frankreich finden kaum Aufmerksamkeit. Aber auch die Bedrohung der Sicherheit in Deutschland durch steigende Kriminalität in Städten mit hohem Migrantenanteil wird totgeschwiegen. Unserem politischen Milieu passt es einfach nicht ins Konzept, wenn der neue amerikanische Präsident auf die Sicherheitsprobleme in Schweden hinweist. Dazu noch einige Twittermeinungen:

„Journalisten sind die unehrlichsten Menschen auf dem Planeten“ Recht hat

 Eine „kompetente“ ZDF-Moderatorin meinte gerade,die Schweden wüssten nichts von Vorfällen! Warum wohl? Darum:
Werbeanzeigen

Roger Köppel, Die Weltwoche, Schweiz: Ein anderer Blick auf Trump, Asylkrise…………..


Fundsache auf „Deutsche Ecke“.  Diese Rede hielt Köppel noch kurz vor dem Ergebnis der Wahl in den USA.

 

Fake-News gegen Trump?


Fundsache auf Facebook
Ferdi

Wie man Fake-News in den deutschen Medien verbreitet. Trump kritisierte die unhaltbaren Zustände in Schweden, die auf die Migrantenschwemme zurückzuführen ist. Die Kriminalität explodiert dort. Von einem Terroranschlag hat er nicht gesprochen, das unterstellt man ihm aber.

Die Methoden der Lügenpresse in der Kampagne gegen Donald Trump unterscheiden sich kaum von den Methoden, mit denen gegen russische Politiker oder jeden…
PROPAGANDASCHAU.WORDPRESS.COM