Die Nazikeule als Allzweckwaffe, auch Erdogan benutzt sie gegen Merkel!


Die Nazikeule als politische Waffe wird scheinbar niemals stumpf, die Berliner Blockparteien nutzen sie gern gegen „Rechtspopulisten“, denn die Beschimpfung als Populist ist eben nicht so wirksam. Die dickste Keule wird gegen die Nationaldemokraten geschwungen, etwas kleiner tut es gegen die AfD auch. Die wiederum nennen den Antifaschismus den Faschismus von heute. Aber auch in ganz Europa prügeln sie damit verbal herum, mal ist es Orban, dann Le Pen oder Wilders. Erdogan bekommt sein Fett ebenso weg und schlägt gleich  auf die Merkelregierung zurück. Unsere Medien und die verbeulten Politiker finden den Haudrauf mit Trump jeden Tag jenseits des Atlantik auch nicht schlecht, um von ihrem schwachen Handeln abzulenken.

So sieht dann eine aktuelle Twittermeldung aus.

vergleicht Absage der Wahlkampf-Auftritte mit „-Praktiken“:

Advertisements

6 responses to this post.

  1. Posted by Uranus on 8. März 2017 at 18:32

    Die Nazikeule ist für mich nur noch ein morsches Stöckchen. Um so amüsanter ist es, wenn sie geschwungen wird und der Keulenschwinger trifft den Falschen, also jemanden, der die Nazikeule für eine wirkungsvolle Waffe gegen Nazis hält. So geschehen in der ZDF-Blödelsendung „Heute Show“ am 6. Februar 2015. Gezeigt wurde eine aufgeregte rothaarige Frau, die ihren Wandel als Wählerin von der NPD zur AfD wie folgt erklärte: „Ich möchte nicht mehr die NPD wählen, weil die mir zu rechtsextrem ist, und deswegen wähle ich jetzt die AfD. Ich sag’ immer, das ist die NPD in freundlich“. Später stellte sich heraus, daß das keineswegs ein speziell für die „Heute Show“ geschauspielerter Witz war, sondern Teil eines echten Interviews, das die Sprecherin der Linkspartei (!) in Görlitz, Marlena Schiewer, gegeben hatte.

    Was allerdings die Blödelheinis von der „Heute Show“ in ihrer Sendung vorher herausgeschnitten hatten, war der Satzanfang im Interview Schiewers, der folgendermaßen begann: „Hier auf dem Dorf gibt es ziemlich viele Leute, die rechter Meinung sind und die einfach sagen: Ich möchte nicht mehr die NPD wählen, weil…“ Als Schiewer das später erfuhr, daß sie als stramm Linke und als außergewöhnlich guter Gutmensch, der sich für Flüchtlinge und gegen Rassismus engagiert, ohne ihr Wissen vom ZDF als rechtsextremer Depp dargestellt wurde, war sie darüber natürlich nicht gerade amüsiert. Aber ich war darüber sehr amüsiert… 🙂

    (Entnommen dem Compact-Magazin Ausgabe 3/2017, Seite 31 Kasten rechts oben: „Nach rechts gezielt – und links getroffen“)

    Gefällt mir

    Antwort

  2. Posted by Maria S. on 7. März 2017 at 9:52

    Wieso lassen sich viele Deutsche immer noch mit der Nazi-Keule einschüchtern? Dieses Wort ist schon zu verbraucht und missbraucht, um überhaupt noch darauf zu reagieren. Wir müssen uns von diesem Ungetüm befreien.

    Gefällt mir

    Antwort

  3. Posted by Hans mein Igel on 6. März 2017 at 20:23

    Zum zweiten: Das taktische Mittel, durch die Keule der Steinzeit oder den Morgenstern des Mittelalters anderslautende und kritische Stimmen ausschalten zu wollen, zeigt doch nur den mangelnden Reifungsprozess der Keulen- und Morgensternschwinger auf, sich auf höherer und feinerer Ebene mit den aktuellen Problemen der Menschen auf dieser Erde nicht auseinander setzen zu können.

    Die brutale als auch die verschlagene Form der Machtergreifung und Machterhaltung dieser steinzeitlichen bis mittelalterlichen Herrscher hat ihren Zenit überschritten; kann sich aber in der selbstverliebten Form des Daseins nicht reflektieren, sprich wandeln für ein Überleben.

    Diese absolute Unfähigkeit der kollektiven als auch persönlichen Weiterentwicklung der herrschenden Klasse ruft Angst bis Panik bei derselben hervor; sonst nichts.

    Und von diesem ekelhaften stinkenden Schweiß aus Panik und Angst sollte sich niemand keulen lassen.

    Gefällt mir

    Antwort

  4. Posted by Hans mein Igel on 6. März 2017 at 19:58

    Die Nazikeule als Totschlaginstrument war schon immer stumpf. Oder gibt es unstumpfe Keulen, schwarze Schimmel oder intelligente Politiker ?-

    Gefällt mir

    Antwort

  5. Posted by feld89 on 5. März 2017 at 21:31

    Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: