Die Grünen und ihre „Idiotologie“


Advertisements

5 responses to this post.

  1. Man muss nicht über jedes Stöckchen springen, dass einem hingehalten wird.
    Das war im Kindergarten schon so, geärgert wurde der am meisten, der sich am leichtesten ärgern ließ.

    Gefällt mir

    Antwort

    • Nachtrag: Auch andere Nationen haben ihre Grünen. Man schaue nur in die USA, selbst in Rußland treiben diese Leute ihr Unwesen.
      Die AfD sollte nicht auf Deutschland rumhacken, damit betreiben sie das Geschäft der Antideutschen.

      Stolz auf die Nation zu sein, ist auch meine Sache nicht. Ich bin nicht stolz Deutscher oder Bayer zu sein, ich wäre auch nicht stolz Franzose oder Angehöriger einer anderen Nationalität zu sein.
      Dummheit und Stolz wachsen auf einem Holz, dieser Spruch hat auch was für sich.
      Bis auf einen wirklich kleinen Bereich halte ich Stolz für ein dummes und auch abstoßendes Verhalten.
      Im Bereich der Politik wird damit auch Dummenfang betrieben.

      Gefällt mir

      Antwort

  2. Posted by Uranus on 9. März 2017 at 11:20

    Die Grünen schänden auf diesem Plakat nichts. Zwei von den Grünen erklären dort in aller Ehrlichkeit der erstaunten Öffentlichkeit ihren psychopathologischen Seinszustand.

    „Wallies ziehen Schnullies,
    Knallies rauchen Zackies.“

    könnte man auch sagen, das hat in etwa den gleichen Sinngehalt.

    Gefällt mir

    Antwort

  3. Posted by Maria S. on 9. März 2017 at 8:19

    Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sich`s gänzlich ungeniert.

    Gefällt mir

    Antwort

  4. Posted by feld89 on 9. März 2017 at 7:44

    Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: