Grüne Abstauber der „Doppelten Staatsbürgerschaft“


Die Grüne leben von den Stimmen der Türken in Deutschland. Wenn aber jemand heute die doppelte Staatsbürgerschaft in Frage stellt, dann nennt das die Parteivorsitzende auf Twitter schäbig. Was doch wohl aussagt, es geht den Grünen nicht um Deutschland, sondern nur um Wählerstimmen.

 

Simone Peter hat Ute Hein retweetet

Schäbig

Schäbig.
Ist das der Grund? 2013 wählten 88% der türkischstämmigen Wähler*innen SPD, Grüne o. Linke, nur 7% Union.

Simone Peter hat hinzugefügt,
Ute Hein @uteein
Röttgen erklärt doppelte Staatsbürgerschaft für gescheitert http://www.rp-online.de/politik/deutschland/roettgen-erklaert-doppelte-staatsbuergerschaft-fuer-gescheitert-aid-1.6682236 … via @rponline

Advertisements

2 responses to this post.

  1. Posted by andylaterne on 11. März 2017 at 23:24

    Den PädoGrünen, SED-Mauer-Revivalpartei, Spezialdemokraten und sonstigen Linken geht die derzeitige Asylinvasion noch nicht weit genug bei der Abschaffung Deutschlands.

    Erst wenn alle Deutschen insbes. die Frauen bereichert wurden, alle deutschen Vermögenswerte verscherbelt sind, dem Volk die perversesten Sexualpräferenzen und abwegigsten Geschlechtsidentitäten oktroyiert wurden, sowie das Land völlig überfremdet ist, sind sie zufrieden.

    Gefällt mir

    Antwort

  2. Posted by feld89 on 11. März 2017 at 15:50

    Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: