Archive for 13. März 2017

Nur „Eine-Frau-Opposition“ im Bundestag? Es wird Zeit, daß es eine echte Opposition in Berlin gibt!


Twitternachricht, Eingang auf Vilstal!

Alles über die Köpfe der deutschen Parlamentarier hinweg❗ Warum empören sich eigentlich alle über Erdogan❗❓

Photo published for Bisher nicht bekannt: Merkel und Rutte versprachen Türkei FlüchtlingskontingentZitat Focus: Angela Merkel und der niederländische Präsident Mark Rutte haben der Türkei offenbar Zusagen über ein legales Flüchtlingskontingent gemacht. So sollen sie einem Medienbericht zufolge Ankara versprochen haben, bis zu 250.000 Flüchtlinge jährlich in die EU zu holen.

Gibt es tatsächlich nur eine Abgeordnete, wie Frau Steinbach, die diesen Skandal anspricht. Zum Bericht im Fokus gibt es aber Leserkommentare, die durchaus Tacheles reden, z.B. dieser (Originalzitat):

Genug ist genug!

Montag 13 Mär. 2017 12.03 · von Felix Leitner

Frau Merkel hält sich nicht an Gesetze und entscheidet als deutsche Kanzlerin alleine, ohne das Parlament zu fragen. Wir brauchen mittlerweile dringend einen Merkel-Untersuchungsausschuß, so wie Frau von Storch (AfD) dies bereits gefordert hat. Alle Dokumente müssen auf den Tisch und die Gesetzesbrüche von Frau Merkel gehören endlich untersucht. Merkel ist nicht mehr tragbar als deutsche Kanzlerin!

Advertisements

Entdecke Deutschland, Dein Bayern: Pischelsdorf, ein kleines Dorf in Niederbayern bei Simbach


 Es gehört immer noch die Kirche ins Dorf! Foto Pischelsdorf am 12.3.2017 (zum Vergrößern Bild anklicken)

Wie kommen wir eigentlich auf Pischelsdorf, ein winziges Dorf auf den Hügeln zwischen den Marktgemeinden Reisbach und Simbach. Kaum jemand aus dem Landkreis Dingolfing-Landau kennt den Ort. Eine Bekannte feiert im dortigen Wirtshaus ihren 50sten Geburtstag und hatte uns eingeladen. Die Dorfgemeinschaft, besser gesagt der Schützenverein mit seinen 10o Mitgliedern, Pischelsdorf hat wohl nicht mal 50 Häuser, hat die heruntergekommene Gaststätte gerettet. Stolz zeigte der Schützenmeister, der zur Zulassung als Gasthausbetreiber zunächst einen Gastronomielehrgang machen mußte, uns das Haus. Nur die herrschaftliche alte Treppe in den zweiten Stock läßt ahnen, daß das Haus schon bessere Zeiten gesehen hat. Es war nämlich ein Jagdschloß des Grafen Deym von Arnstorf, bevor es Mitte des 19. Jahrhundert in ein Gasthaus, den Hofwirt, gewandelt wurde. Wenn die Dorfgemeinschaft zusammenhält, kann man auch das Wirtshaussterben aufhalten. Jetzt haben die Schützen unter dem Dach 10 Luftgewehrschießstände eingebaut, einmal in der Woche ist Übungsschießen und geselliges Beisammensein. Jeder im Dorf feiert seine größeren Feste in der alten urigen Gasthausstube, wie jetzt unsere 50 jährige Bekannte. Kuchen und Essen haben die Geladenen mitgebracht, bedient haben Freunde und Verwandtschaft aus dem Dorf. Hier scheint die niedebayerische Gemeinschaft noch zu funktionieren.

Erfurt: Demo mit Holzkreuzen gegen eine geplante Moschee


Twitternachricht an Vilstal

In unmittelbarer Nähe des geplanten -Neubaus in -Marbach stehen mittlerweile sieben Holzkreuz:

Photo published for Weitere Holzkreuze stehen neben Moschee-Baugrundstück | MDR.DE

http://www.mdr.de/thueringen/mitte-west-thueringen/kreuze-grundstueck-moschee-erfurt-marbach-100.html

Fakten zu kriminellen Asylbewerbern


Twitternachricht

Was machen wir jetzt mit Fake News Journalisten, die behaupteten, Asylbewerber seien nicht krimineller als Deutsche?

%d Bloggern gefällt das: