Täter auf freiem Fuß! Mordanschlag oder harmlose Einzeltat? Der Leser urteilt selbst!


Kurznachrichten-Eingang auf Vilstal
Advertisements

One response to this post.

  1. Posted by Uranus on 18. März 2017 at 22:12

    An diesem Beispiel läßt es sich hervorragend aufzeigen: Was hätte es genützt, wenn auch der letzte Winkel des Bahnhofes mit mehreren Kameras überwacht worden wäre? (War er vielleicht sogar?)

    Ein weiterer Punkt läßt sich an diesem Beispiel ebenfalls erläutern: Außenstehende können von einem solchen Vorfall nur mittels der mehr oder weniger zuverlässigen Organe der Berichterstattung Kenntnis erlangen. Inwieweit stimmen die Berichte aus zweiter, dritter oder zehnter Hand mit der Realität überein? Was tatsächlich vorgefallen ist, können Außenstehende letztlich nicht wirklich wissen, das können nur die direkt Betroffenen und die in unmittelbarer Nähe Stehenden, wobei selbst mit manchem der in unmittelbarer Nähe eines Ereignisses Stehenden zuweilen schon mal die Phantasie durchgeht.

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: