Politische Gehirnwäsche jetzt auch durch Werbung


Es gibt keinen Krimi mehr im Fernsehprogramm, der nicht zur Volksbelehrung gedacht ist. Ouotenregelung für den neuen Menschen muß sein, ohne Vielfalt und Bunt geht es nicht mehr. Der Schriftsteller Akif Pirincci hat sich jetzt mal einen Werbespot vom Daimler vorgenommen. Seine deutliche Sprache auf Twitter trifft den Nagel voll auf den Kopf.

hast retweetet

KANN MIR JEMAND ERKLÄREN … … welcher Vollidiot in einer Vollidioten-Werbeagentur sich diesen Spot ausgedacht…

Advertisements

One response to this post.

  1. Posted by Maria S. on 26. März 2017 at 8:56

    Schwachsinn kann man halt nicht erklären.
    Welch Wunder, habe vor zwei Tagen einen Krimi gesehen, in dem weder ein Flüchtling noch ein Schwuler oder eine Lesbe vorkam. Ich konnte es erst gar nicht glauben.

    Gefällt 1 Person

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: