Archive for April 2017

Blick nach Frankreich: Le Pen oder Macron


Kurznachricht auf Twitter, die für sich spricht:

statt ! Propaganda des ist so blöde, dass man sich „Machtergreifung“ von herbeisehnt

Unser Land, unsere Heimat: Bad Schandau und die Sächsische Schweiz


Urlaub? Zum Auftanken in die „Sächsische Schweiz“? Irgendwie sind die Sachsen den Bayern näher als es so manche hier südlich der Isar, im Vilstal, glauben. Es ist nicht nur der Freistaat und die Sehnsucht nach einem König. Wie wäre es mit dem Quartierort Bad Schandau, mitten in der Sächsischen Schweiz, Ausflugsort für Schiffstouren die Elbe aufwärts und abwärts. Auf beiden Seiten im wunderschönen Elbtal finden sie verwunschene Wanderwege im Elbsandsteingebirge. Kehren sie in die gemütlichen Wirtshäuser ein. Hier finden sie noch einheimische Kost. Die Umgebung von Bad Schandau bietet auch viele Sehenswürdigkeit und Kultur. Nach Dresden ist es nur ein Katzensprung.

Die Sonne scheint in Niederbayern


Der Himmel über unserer Heimat heute ist blau, dazwischen vereinzelt weiße Wölkchen. Auch noch in den kleinsten Orten werden heute, meist mit einem kleinen Volksfest, die Maibäume aufgestellt. Es gibt sie noch, unsere Heimat, unsere schöne Landschaft und Natur, Kultur und Brauchtum. Dieses für unsere Kinder und Enkelkinder zu schützen und zu bewahren, ist unsere Aufgabe.

Tichy zu GEZ und den „Öffentlich-Rechtlichen Rundfunk- und Fernsehanstalten“


Heute noch aktueller als 2015:

Fundsache auf Youtube: Schulz und Altmaier


#Gemeinsamgerecht: Immerhin fällt der SPD ohne Diskussionskultur was ein


SPD sucht über Twitter Mitstreiter zum 1. Mai!

– mach mit bei der digitalen Menschenkette zum 1. Mai –

 Es fehlen der SPD für diese Menschenkette noch einige Zeitgenossen. Ob wir auch mitmachen dürfen? Auch diese Arbeiterhände?

Wird Fußball von den deutschen Funktionären politisch mißbraucht?


Ob Lahm, Hoeneß und andere Promis der Bundesligavereine eigentlich politisches Grundwissen besitzen, das ist stark zu bezweifeln. Man schwimmt aber gern mit der veröffentlichten Meinung. Rechts ist schlecht und damit auch die AfD. Das tut nicht weh, die Schulterklopfer sind immer in der Nähe. Jetzt gibt da einem im großen Profigeschäft, der daran zweifelt, daß es unter den Fußball-Fans keine gibt, die die dumme Flüchtlingspolitik der Merkel-Regierung kritisieren. 100 % Zustimmung für Merkel und Co. auch durch die Hooligans,  das glaubt er nicht. Ein Österreicher, der sich das leisten kann, plant deshalb eine Plattform, näher an der Wahrheit. Ob da unsere Kicker und ihre Vereinsfunktionäre noch geistig mithalten können?

Fundsache auf Facebook:

Photo published for Mateschitz' Mission: Hat die Bundesliga keine Flüchtlingsgegner und AfD-Freunde?

Gibt es in der Bundesliga keine Flüchtlingsgegner und AfD-Freunde?

%d Bloggern gefällt das: