Auch Grüne wollen jetzt Obergrenze


Fundsache im Dingolfinger Anzeiger v. 5.4.2017

Sie meinen aber nicht die Flutung Deutschlands mit Zuwanderern und Asylanten, es geht ihnen um den Flächen- und Bodenverbrauch. Daß diese Umweltzerstörer noch ein Klientel finden, das ihnen zuhört, ist schon erstaunlich. Daß Millionen von Asylanten auch Wohnraum und zusätzlich Infrastruktur brauchen, scheint diesen „Umweltschützern“ zu entgehen. Deutschland ist eines der am dichtesten bevölkerten Länder der Welt.

Wir fragen jetzt ohne jegliche Häme, gibt es wirklich noch Dumme, die auf diese Grünen hereinfallen?

Advertisements

One response to this post.

  1. Posted by Uranus on 7. April 2017 at 11:37

    „Gibt es wirklich noch Dumme, die auf diese Grünen hereinfallen?“

    Wie heißt es in solchen Fällen immer: Das muß differenziert betrachtet werden. Die Grünen sind, wie wahrscheinlich alle Parteien, keine in sich homogene Gruppierung. Da gibt es die Basisgrünen, die von keiner Realität erschüttert immer noch glauben, die Grünen seien eine Umweltschutzpartei. Und dann gibt es noch eine kleine Führungsclique, die skrupellos und unerschütterlich einen Plan verfolgt, der das exakte Gegenteil von Umweltschutz ist. Zwischen Basisgrünen und Führungsgrünen klafft ein seltsam unwirklich gähnender Spalt.

    Denjenigen, die auf das Geschwätz der Vertreter der Partei Bündnis 90/Die Grünen hereinfallen, unterstelle ich zunächst nicht, daß sie dumm sind, und zwar deshalb nicht, weil ich aus eigener Erfahrung weiß, daß eine in frühester Kindheit beginnende Hirn- und Charakterwäsche nicht so einfach hinter sich zu lassen ist. Leider, so scheint es mir, sind es gerade die Eltern, die mit der Hirn- und Charakterwäsche bei ihren Kindern anfangen. Ohne jetzt den Fehlschluß der unzulässigen Verallgemeinerung begehen zu wollen, kann ich aus eigener Kindheitserfahrung und aus der Beobachtung anderer Familien in meinem persönlichen Lebensumfeld eine solche Aussage machen. Ich wurde dazu erzogen, Befehle zu befolgen, nicht dazu, selber zu denken. Dachte ich doch einmal selber, wurde ich barsch zurechtgewiesen, oft auch körperlich mißhandelt. Ich füge aber sogleich hinzu, daß ich das heute meinen Eltern und denen, die sonst noch meinten, an mir herumerziehen zu müssen, nicht mehr nachtrage, denn ich sehe heute, daß diese Leute mit der familiären Situation emotional völlig überfordert waren, in die sie sich selber hineingebracht hatten, indem sie in wilder Leidenschaft zueinander fanden, ohne in diesem Moment die möglichen Folgen zu bedenken.

    Im Kindergarten, heute infantil mit „Kita“ bezeichnet, ging die Hirn- und Charakterwäsche weiter. Dann in der Schule. Dann in der Berufsausbildung. In Radio und Fernsehen sowieso. Dann noch besonders extrem in einer fanatisch religiösen „christlichen“ Glaubensgemeinschaft (Neuapostolische Kirche), in die mich meine Eltern und Großeltern hineinzwangen.

    Dies selbst erlebt, gehe ich davon aus, daß meine Mitmenschen zu einem großen Teil zwar nicht dasselbe erlebt, aber doch ähnlich herausfordernde Lebensläufe hinter sich gebracht haben. Sich dann als erwachsener Mensch von diesem vergangenen Elend befreien zu können, das gelingt dem einen besser, dem anderen schlechter und wieder anderen gar nicht.

    Dies nun grundsätzlich angenommen, sind diejenigen, die heute den Grünen auf den Leim gehen, weniger dumm als vielmehr erfolgreich unbewußt indoktriniert. Anderen wiederum, die sich den Grünen als Wähler oder gar als Mitglied zuwenden, sind die Botschaften der Grünen völlig egal, sie wollen sich einfach nur einen gut dotierten Posten im politischen System ergattern, um für den Rest ihres Lebens nutznießen zu können, ohne etwas dafür leisten zu müssen.

    Insgesamt aber, das zeigt auch die Saarlandwahl, laufen den Grünen doch mittlerweile die Wähler davon, nicht zuletzt auch deswegen, weil die öffentlichen Absonderungen der Grünen immer absurder werden und die Grünen gerade dadurch die abgrundtief häßliche Fratze dieser Partei immer deutlicher sichtbar werden lassen.

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: