Wer ist schuld, daß die Türken in Deutschland für Erdogan stimmten: „Die Deutschen!“


Advertisements

4 responses to this post.

  1. Posted by AFD-Wählerin on 18. April 2017 at 15:17

    In meinen Augen beweist das Wahlverhalten der in Merkeldeutschland lebenden Türken deren perfekte Integration. Denn sie wünschen sich merkeldeutsche Zustände auch für die Türkei. Eine Art Merkel-Präsidialsystem mit einem Pseudo-Abnick-Parlament und einer abhängigen Justiz sind in Merkeldeutschland längst Realität. Die Türken wurden immerhin gefragt, wir nicht.

    Gefällt mir

    Antwort

  2. Posted by Nonkonformist sagt on 18. April 2017 at 13:36

    ja wir werden ausgenommen wie die Weihnachtsgänse, so will dies in erster Linie die rote Fraktion der Bananenrepublik BRVD, die Sozialisten. Aber mittlerweile haben sich die sogenannten Neo Liberalen denen anderen Schmarotzer angeschlossen. Es ist für diese Parasiten so schön auf Kosten der arbeitenden, Sklaven genannt, als Bürger sich von denen vollzustopfen bis der Kessel explodiert. Diese linken Vögel rauben und stehlen was das Zeug hergibt, am schlimmsten sind dies mit unter die Advokaten und die selbst ernannten Notar jene sind mit den vollgefressenen Pfaffen und Beamten Mafia schlimmer wie Pest und Colera !!!!!!!!!!!!!!!!!

    Gefällt mir

    Antwort

  3. Posted by Maria S. on 18. April 2017 at 8:03

    Klar, die Deutschen sind schon immer am Elend der ganzen Welt schuld.

    Gefällt mir

    Antwort

  4. Posted by feld89 on 18. April 2017 at 7:15

    Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: