Was bisher verschwiegen wurde, erhebliche Straftaten durch Zuwanderer!


Was in unserer Politik- und Medienwelt Seltenheit hat, daß Journalisten den Mut aufbringen, die Dinge so zu benennen, wie sie wirklich sind.

Advertisements

2 responses to this post.

  1. Die Wahrheit erhält man natürlich erst, wenn man die Straftaten mal pro 1000 Zuanderer vs. Deutsche vergleicht. Dann liegen die Straftaten der s.g. Zuwanderer bei 85 %.

    Gefällt mir

    Antwort

  2. Posted by Uranus on 25. April 2017 at 9:19

    Ein Lehrstück in Sachen Manipulation der Daten in der Kriminalstatistik hat neulich die ARD geliefert. In einem Beitrag versuchte die ARD, die weiterhin ungebremst starke Zunahme tatverdächtiger Zuwanderer in der Statistik als Rückgang zu beschönigen.

    Zitat ARD:
    „Die Zahl tatverdächtiger Zuwanderer ist demnach im vergangenen Jahr um 52,7 Prozent gestiegen – auf 174.438. Die Zahl ist damit deutlich weniger stark gestiegen als im Vorjahr, als der Anstieg gemäß dem Jahreslagebild des Bundeskriminalamts noch 91 Prozent betragen hatte.“ Zitat Ende

    Diese Aussage ist deshalb ein Lehrbeispiel in Sachen Manipulation, weil hier deutlich wird, wie mit dem Hantieren von Prozentwerten Sachverhalte ins Gegenteil verkehrt werden können. Tatsächlich ist nämlich, was die absoluten Zahlen anbelangt, die Zahl der neu hinzugekommenen tatverdächtigen Zuwanderer im Zeitraum von 2015 zu 2016 stärker gestiegen im Vergleich zum Zeitraum 2014 zu 2015, und zwar von 54.472 (2014/2015) auf 60.202 (2015/2016). Damit ist auch belegt, daß die Aussage der ARD „…Die Zahl [der tatverdächtigen Zuwanderer] ist damit deutlich weniger stark gestiegen als im Vorjahr…“ eine glatte Lüge ist, da hier eindeutig Vorsatz erkennbar wird.

    Eine exakte mathematische Herleitung der Zahlen und Prozentwerte siehe hier:

    https://sciencefiles.org/2017/04/23/fluechtlingskriminalitaet-und-ard-manipulateure-wenn-aus-einer-zunahme-ein-rueckgang-wird/

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: