Die Finanzierung der türkischen Großmoschee in Deggendorf


Eine Frage sollte noch geklärt werden, die auch jede Versicherung stellt. Wie hoch war der Immobilienwert der alten Moschee in Deggendorf?
hast retweetet

2,4 Mio Steuergeld aus der Fluthilfe für eine Moschee. Aufgedeckt von Katrin Ebner-Steiner,  sonst wüsste niemand davon!

AfD hakt nach! Dank unserem unermüdlichen Einsatz stehen nun Fakten zur Finanzierung der DITIB Moschee in der Deggendorfer Zeitung.

Nicht nur auf kommunaler Ebe

Mehr anzeigen

Seit fast einem Jahr ist die Moschee des türkisch-islamischen Kulturvereins in Fischerdorf fertig, und noch immer ist ihre Finanzierung…
pnp.de
Advertisements

One response to this post.

  1. Posted by AfD-Wählerin on 6. Mai 2017 at 11:24

    Bevor das steuerfinanzierte Bauwerk als düsteres Beispiel von Islamisierung und türkischer Landnahme errichtet wurde, soll ein einfaches Zweifamilienhaus als Gebetsraum und Treffpunkt gedient haben. Aus welchen Gründen dieses von den zuständigen Behörden als „Sakralbau“ identifiziert wurde, haben die Behörden darzulegen.

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: