Juristisch legitimierte Hexenjagd


Die Spitzenkandidatin der AfD, Frau Dr.Weidel, darf laut Richterbeschluß als Nazi-Schlampe bezeichnet werden. Die Fernsehsendung „extra3“ vom NDR  ist eine Satiresendung, und Satire ist auch zu solch einer Sauerei legitimiert, meint das Landgericht Hamburg. Die Leitmedien, die medialen Hofschranzen ohne Ausnahme, jubeln bereits, denn nun fühlen sie sich höchstrichterlch berechtigt die Hexenjagd zu beginnen. 

Damit erkären die Systemmedien jeden für vogelfrei, der es wagt, die Berliner Blockparteien zu kritisieren.

Advertisements

2 responses to this post.

  1. Posted by AFD-Wählerin on 18. Mai 2017 at 11:52

    Der NDR wollte nicht spöttisch oder witzig sein. Ziel der angeblichen Satire ist es, in der Wahrnehmung der Medienkonsumenten die Verbindung von NAZI und AfD zu verankern. Daneben soll die Person Weidel verächtlich gemacht werden. Wenn solche Verdorbenheit auch in der zweiten Instanz vor Gericht Bestand hat, kann von einem Rechtsstaat keine Rede mehr sein.

    Gefällt mir

    Antwort

  2. In einem Staat in dem man Soldaten als Mörder bezeichnen darf, vor allem die des eigenen Staates, darf man auch politische Gegner und machtlose Regimekritiker verbal, medial und sozial mit allen Mitteln bekämpfen. Körperliche Gewalt wird (noch) strafrechtlich verfolgt.
    Wie lange wird es noch dauern, bis man dieses „Ungeziefer“ dann auch noch straffrei ausmerzen darf, die physische Bekämpfung als Notwehr gerechtfertigt wird? Dient es doch der politischen und geistigen Hygiene und viele geifernde Menschenjäger stehen dazu schon bereit.
    Das System braucht Feinde und der Feind steht im eigenen Land, im eigenen Volk, nirgendsonstwo.

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: