AfD sammelte gegen GEZ Zwangsgebühren Unterschriften in Dingolfing


Bei strahlendem weißblauen Himmel sammelten heute früh die Dingolfinger AfDler Unterschriften für eine Petition gegen die Zwangsgebühren GEZ. Meine Frau und ich hatten einige Dinge in der Stadt zu erledigen. In der Bruckstraße stießen wir auf den Infostand der AfD. Mit dem Bundestagskandidaten Stephan Protschka entwickelte sich ein lockeres Gespräch. Schnell hatte die AfD einige Unterschriftenlisten voll. Auch die Unterhaltung mit anderen Beteiligten am Stand verlief sehr angenehm. Die Leute, die sich hier präsentierten, sind durchaus wählbar.  Eine andere wirksame Alternative zu den Berliner Blockparteien gibt es nicht. J.H.

 

Advertisements

3 responses to this post.

  1. Posted by Maria S. on 11. Juni 2017 at 7:10

    War leider gestern verhindert, deshalb konnte ich an dieser Unterschriftenaktion nicht teilnehmen. Werde mich bei der Stadt erkundigen, wo und wann ich meine Unterschrift nachholen kann.

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: