Gestern Abend bei #Maischberger: Lüge und Volksverhetzung durch Muslima Hübsch ohne Rüge


Gestern Abend erklärte die in der Talkrunde bei Maischberg beteiligte Mulima Hübsch zur Relativierung der islamischen Gewalttaten, „jeden Tag zünden deutsche Rechtsradikale drei Asylantenheime an!“ Das ist eine Lüge und sicherlich auch Volksverhetzung. Dennoch wagte keiner der Anwesenden diese Unverschämheit zu rügen.

Im Originalton ab etwa 16.20 können Sie sich diese Lüge anhören!

Werbeanzeigen

6 responses to this post.

  1. Hat dies auf Souleater1013's Blog rebloggt.

    Antwort

  2. Posted by AFD-Wählerin on 16. Juni 2017 at 14:15

    Volksverhetzung durch Muslime ist schon tatbestandlich gar nicht möglich. Was immer Mohammedaner von sich geben, wird schon irgendwie richtig sein. Dem Islam gehört Deutschland, predigen unsere Politiker tagaus und tagein. Also dürfen sich Mohammedaner ganz frei äußern und dabei ganz frei lügen. Der Ramadan trocknet zudem das Gehirn aus, schon deshalb darf man das alles nicht so eng sehen. Ich allerdings begrüße den Ramadan, weil die Mohammedaner tagsüber kaum zu sehen sind.

    Antwort

  3. Posted by Gerlinde Weißengruber on 16. Juni 2017 at 9:49

    Was soll man dazu sagen! Allein schon der Aufruf zum Töten in vielen Suren des Koran und st gegen das GG. Aber man macht nichts! Man schweigt! Steht die Religion also doch über dem GG? Dann sollten sich die Reichsbürger oder auch die Identitären dringend als Religionsgemeinschaft anmelden. :(.

    Antwort

  4. Ja, Religion spaltet die Welt aber nicht nur die Religion und das ist gut so. Da wird es nichts mit der One-World-Theorie dem Gipfel des Nihilismus und der gewollten Einebnung aller Unterschiede und Verschiedenheiten.
    Nicht ein Gott, nicht ein Volk, nicht ein Führer und schon gar nicht eine Welt.
    Auf die Unterschiede kommt es an und die müssen und werden erhalten bleiben, allen Bemühungen der Zentralisten zum Trotz.

    Antwort

  5. Posted by WINSTON on 15. Juni 2017 at 16:35

    diesen massenmanipulationen geht man einfach aus dem weg, mal den tv aus knopf drücken, erleichtert ungemein!

    Antwort

  6. Posted by Maria S. on 15. Juni 2017 at 15:43

    Ich möchte Beweise, wo jeden Tag 3 Asylantenheime von Rechtsradikalen angezündet werden.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s