Ehe für alle, der Bundestagswahlkampf tobt? Satire ernst gemeint oder?


Laut gedacht! Fundsache auf Youtube. Diese Burschen sind sicherlich nicht jedermanns Geschmack, aber immerhin haben sie mehr zu sagen als Böhmermann, Welke und Co.

Ehe für alle, dazu die Original-Bundestagssitzung, die schon bei der Begrüßung und Geschäftsordnungsabstimmung eher einer Kabarett-Veranstaltung glich. Sie können Ihre kostbare Zeit, liebe Leser, nutzen, in dem Sie sich nur auf Lammerts Einführung und die Rede von Frau Steinbach beschränken. Übrigens, nach der Abstimmung waren die meisten Abgeordneten verschwunden. Die Debatte über die Einschränkung der Meinungsfreiheit durch das Netzdurchsetzungsgesetz interessierte sie nicht mehr. Versammelte sich in dieser Legislaturperiode zum letzten Mal die „spätrömische Dekadenz“ im Reichstag? Ob sich mit der Neuwahl am 24.9. etwas ändert?

Advertisements

2 responses to this post.

  1. Posted by AFD-Wählerin on 30. Juni 2017 at 18:05

    Nun ja, wir schaffen uns einen Papagei an und heiraten diesen. Außerdem heiraten wir unsere Hündin. Allmählich schaffen wir es zur (Schein-Syrischen)-Großfamilie und warten auf staatliche Alimente, denn die Haltung von Mann, Kindern, Papageien und Hunden ist bisher äußerst kostspielig. Wir erwarten ein mehrfaches Ehegattensplitting, Kinder- und Papageienalimente und kostenloses (Grund-)Kinder-, Papageien-, Männer- sowie Hundefutter…

    Gefällt mir

    Antwort

  2. Hat dies auf Souleater1013's Blog rebloggt.

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: