Energiewende? Der gößte Betrug nach dem 2. Weltkrieg?


Die Landschaft wird zerstört, Tiere werden ausgerottet, guter deutscher Ackerboden wird geopfert und das verkauft man den deutschen Bürgern als Rettung der Umwelt. Ein gigantischer Betrug, der aber von den Berliner Blockparteien und den ihnen hörigen Medien besonders aggressiv propagandistisch verkauft wird. Zudem ist das ein gigantisches Geschäft für wenige und sogar eine Geldwaschanlage für kriminelle Strukturen.

Advertisements

6 responses to this post.

  1. Posted by WINSTON on 6. Juli 2017 at 15:22

    die energiewende ein irrsinn, schon 1735 brach ein isländischer vulkan aus, etliche kubikkilometer asche blies dieser in die atmosphäre, hungersnöte, kälteeinbruch
    über jahre, 80% erneuerbare, windkraft nein danke, unsere landschaften unser größtes gut, wird dem konsum untergeordnet. eben ein weiterer mutti irrsinn!

    Gefällt mir

    Antwort

  2. Es ist schon ein Betrug! Kein zivilrechtlicher sondern ein politischer. Gut, die Politik lügt schon immer. Aber nie zuvor war das Missverhältnis zwischen Lüge (für Klima, Ersatz von Atom und Kohle usw.) und Realität so krass. Nie zuvor hat sich eine Gesellschaft aber derart blind verblöden lassen.

    Gefällt mir

    Antwort

  3. Posted by Uranus on 3. Juli 2017 at 23:48

    Betrug ist vielleicht nicht das richtige Wort für die sogenannte Energiewende. Gnadenlose, eiskalte Abzocke trifft es besser. Falls ein Stromverbraucher hier Betrug unterstellen will (wem?), muß er den Betrug nachweisen können. Das dürfte schwierig werden. Die gnadenlose Abzocke hingegen ist mit der Stromrechnung nachweisbar. In meinem Fall z.B. beträgt der Steuer- und Zwangsabgabenanteil von meiner letzten Stromrechnung 48,4% vom zu zahlenden Endbetrag. Die unersättliche Gefräßigkeit des bundesdeutschen Fiskus sieht im Einzelnen wie folgt aus:

    Stromsteuer auf den Verbrauch von Strom.
    Konzessionsabgabe an die Kommunen.
    EEG-Umlage. Durch die Energiewende erst ins Leben gerufen.
    Alle drei zuvor genannten Zwangsabgaben werden mit dem Mehrwertsteuersatz von 19% nochmals versteuert.

    Falls es mal wieder heißt: „Der Staat bezahlt das“, sind die Stromkosten ein Paradebeispiel dafür, wer in Wirklichkeit das bezahlt, was „Der Staat“ an Umverteilung so alles verpulvert. Auch ein aufmerksamer Blick auf die eigene monatliche Lohnabrechung könnte sehr hilfreich dabei sein, diejenigen ausfindig zu machen, die letztlich ALLES bezahlen, was „Der Staat“ an „kostenlosen“ Leistungen umverteilt, meistens gegen den Willen der eigentlichen Leistungsträger.

    Daß insbesondere die niedrigen Einkommensgruppen, Rentner und Sozialhilfeempfänger diejenigen sind, die über die Verbrauchssteuern die Hauptlast des gesamten Steueraufkommens zu tragen haben, geht ebenfalls am Beispiel des Strompreises deutlich hervor. Die Steuersätze für die einzelnen Verbrauchssteuern wie die Mehrwertsteuer sind für einen Sozialhilfeempfänger exakt so hoch, wie für einen Vorstandvorsitzenden. Das ist der Grund, weshalb die anteilige Steuerlast für Geringverdiener sehr viel höher ist, als für Spitzenverdiener. Das ist auch der Grund, weshalb das Wahlkampfgedudel von einer sozialen Gerechtigkeit eine unfaßbare Verhöhnung besonders der Geringverdiener ist. Das Unfaßbare ist aber auch, daß gerade die Geringverdiener ihre eigene Verhöhnung auch dann nicht wahrhaben wollen oder können, wenn sie sich ihre Stromrechnung, ihre Lohnabrechnung oder ihre sonstigen Rechnungen tatsächlich einmal anschauen sollten.

    Gefällt mir

    Antwort

  4. Hat dies auf Der eine Muck rebloggt.

    Gefällt mir

    Antwort

  5. Posted by AFD-Wählerin on 3. Juli 2017 at 18:00

    Die sog. Energiewende, dieses gigantische Naturzerstörungswerk, das uns unserer Lebensgrundlagen beraubt, wird sich sehr bitter rächen.

    Gefällt mir

    Antwort

  6. Posted by Maria S. on 3. Juli 2017 at 12:21

    Da wird aber die Energiemafia aufjaulen, wenn ihnen die Gelddruckmaschine entzogen werden soll. Unter dem Deckmantel des Umweltschutzes wird unsere Natur zerstört. Die grün-linken Rattenfänger glauben ja auch, dass sie sich über Naturgesetze erheben können. Da kann man nur noch den Kopf schütteln.

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: