Archive for 15. Juli 2017

Glyphosat: Kehrt die zuständige EU Behörde die Krebsbefunde unter den Tisch?


Twittermeldung an
Werbeanzeigen

Die Flüchtlingslüge 2017 – die EU wird über Italien gestürmt – junge Afrikaner auf dem Weg nach Norden


Fundsache auf Facebook und Youtbe, Junge Freiheit informiert, andere unterschlagen das:

Die Flüchtlingslüge 2017 – Und es wiederholt sich doch
Soll es keine Massenzuwanderung mehr nach Europa geben? Oder dürfen lediglich keine Bilder mehr von überfüllten Bahnhöfen und Straßen über deutsche Fernsehgeräte laufen – erst recht nicht vor der Bundestagswahl? Unsere…

 

https://jungefreiheit.de/sonderthema/2017/die-fluechtlingsluege-2017-und-es-wiederholt-sich-doch/

Ein Volk lebt mit seiner Sprache


und stirbt, wenn sie nicht mehr gesprochen und gelehrt wird. Die deutsche Minderheit in Nordschleswig kämpft damit, sie will ihre Identität erhalten. Dazu fanden wir diesen interessanten Bericht in der Zeitschrift, “ Der Nordschleswiger“, der Deutschen Minderheit in Dänemark.

„Deutsch ist und muss in unseren Schulen die Hauptsprache bleiben“

Der Nordschleswiger (Zitat):

Der Chef der deutschen Minderheit in Dänemark, Hinrich Jürgensen, macht deutlich, dass Mitarbeitern, Eltern und Schülern immer wieder vermittelt werden muss, wie wichtig die deutsche Sprache ist.

Hier können Sie den ganzen Artikel lesen.

Linksextreme Straftaten werden in Berlin nicht alle erfasst


Fast in allen größeren Städten Deutschlands gibt es linksextreme Stützpunkte von denen schwere Gewalttaten ausgehen. Das Hamburger Schanzenviertel steht nur als ein Beispiel dafür, die „Rigaer Straße“ in Berlin ist ein weiterer bekannter Schwerpunkt der linken Szene. Jetzt wird zugegeben, daß nicht alle Gewalttaten erfasst werden. Warum eigentlich nicht? Geht es da nach dem Motto vieler SPD Politiker, daß die linksextreme Szene nicht aufgebauscht werden soll. Nach den Sprüchen der Ex-Familienministerin Schwesig tönt dazu in ähnlicher Weise  Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius . Der ist übrigens der „Sicherheitsberater“ von Martin Schulz im Wahlkampf.

Zusammenrottung gegen eine AfD Kundgebung dieser linksextremen Szene selbst im sonst beschaulichen Deggendorf. Der Parlamentarische Staatssekretär in der Merkel Regierung Pronold, SPD,  sprach zu diesen „schwarz gekleideten“ Akteuren.