Islamisten bei der deutschen Polizei?


Wurde von den Republikanern getwittert:

Rheinland-Pfalz: Muslimischer Polizist verweigert Kollegin den Handschlag – WELT

Photo published for Gratulation zur Beförderung: Muslimischer Polizist verweigert Kollegin den Handschlag - WELT
Nachzulesen in der Zeitung „Die Welt“
GRATULATION ZUR BEFÖRDERUNGMuslimischer Polizist verweigert Kollegin den Handschlag

Die Leserkommentare, der Kerl hat nichts bei der deutschen Polizei zu suchen.

Advertisements

2 responses to this post.

  1. Posted by Adolf Breitmeier on 22. Juli 2017 at 18:27

    Der Mann hat nichts anderes getan, als sich korangetreu an den Befehlen Allahs orientiert. Ihm ist das GG so was von schnuppe, nur der Islam ist seine Richtschnur. Da er jeden Eid brechen darf, kann er wann immer ein Gutmensch das von ihm verlangt, einen Eid auf das GG leisten, er ist für ihn nicht gültig. Wer solche Leute in den Polizeidienst (oder zum ,,Bund“) läßt., braucht sich nicht zu wundern, wenn bei der zu erwartenden Auseinandersetzung im Kampf um Deutschland diese Leute ganz kräftig bei der Vernichtung mitmischen. Das ist leider keine Schwarzseherei.

    Gefällt mir

    Antwort

  2. Posted by Uranus on 22. Juli 2017 at 11:34

    Die SPD, die Partei der Friedensengel, der Gleichstellung und der sozialen Gerechtigkeit, hätte hier doch wohl allen Grund, energisch einzuschreiten.

    Hallo…, SPD… – eine Frau, also eine Angehörige einer benachteiligten Gruppe, wurde von einem Mann, also von einem Angehörigen einer besonders bösen Gruppe, ganz schrecklich diskriminiert! Wo bleibt ihr denn mit eurer Forderung nach der Gründung eines Wohlfahrtsvereins, mit reichlich Steuergeldern ausgestattet, der sich nur um den Schutz der besonders bedrohten Gruppe von Frauen bei der Polizei kümmert, denen der kollegiale Handschlag verweigert wurde?

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: