Akif Pirincci erklärt, warum Merkel wiedergewählt wird!


Paraguay Rundschau aus Asuncion:
Thumbnail      BUNDESTAGSWAHL Ein paar Worte zur „Schicksalswahl“ 2017
Mit seinen Büchern hält uns der türkischstämmige Schriftsteller Akif Pirincci auf seine Art deutlich den Spiegel vor. Wer diese Untergangsszenarien gelesen hat, der wird aber eher wachgerüttelt. Er wird für die Zukunft seiner Kinder und Enkelkinder kämpfen.
Advertisements

3 responses to this post.

  1. Posted by Maria S. on 27. Juli 2017 at 13:13

    Man muss Herrn Pirincci mit seiner Analyse freilich zustimmen. Die Deutschen sind in der Mehrheit tatsächlich Spießer, welche sich dem System brav unterordnen und ja nichts hinterfragen. Das Kreuz wird immer an der gleichen Stelle gemacht, auch wenn man mit dieser Partei unzufrieden ist, weil der Mut für eine Veränderung fehlt.

    Gefällt mir

    Antwort

  2. Posted by Uranus on 27. Juli 2017 at 12:07

    Akif Pirinçci hat mit der ihm eigenen Fäkalsprache einige Dinge deutlich angesprochen, und zwar so, wie er sie von seiner Position aus sieht und interpretiert. Die Bewertung dieser Ausführungen kann nicht objektiv erfolgen, das muß jeder subjektiv für sich selbst tun. Die wesentliche Aussage Pirinçcis in seinem Aufsatz ist, daß es schwierig bis unmöglich ist, in einem perfiden System eine Lösung der Probleme innerhalb dieses Systems zu finden. Oder in Form einer Frage formuliert:

    Gibt es tatsächlich einen Unterschied zwischen dem von Pirinçci beschriebenen spießigen Rentner, der Merkel freudig und dankbar zujubelt und denen, die glauben (wollen), daß ein Kreuz auf einem Wahlzettel eine substantielle Veränderung innerhalb desselben perfiden Systems, das die Wahl organisiert und das die Wähler skrupellos ausbeutet, bewirken kann?

    Gefällt mir

    Antwort

  3. Posted by Adolf Breitmeier on 27. Juli 2017 at 10:51

    Leider hat Herr Pirincci RECHT; wer seine Bücher kennt, der weiß, wie sehr er sich für den Erhalt Deutschlands als Staat mit einem integren Staatsvolk einsetzt.

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: