Archive for 7. August 2017

CDU/CSU schreibt Wahlprogramm extra für „Doofe“


Fundsache auf Twitter! Mit einem Meinungskommentar setzt sich der Autor der Berliner BZ damit auseinander.

Vilstal‏ @Vilstal

 

Dass die #Altparteien– seit Jahrzehnten die #Wähler anlügen und verarschen, ist jedem klar, der einen gesunden #Menschenverstand besitzt. Jetzt schreiben die Unionsparteien ihr #Wahlprogramm zur #Bundestagswahl #BTW2017 #BTW17 ganz offen in „leichter Sprache“ – eine Programmversion für die ganz Doofen? Oder hält man den deutschen Bürger für mittlerweile total verblödet?

Die Argumente der AfD Gegner


 Zerstörte Wahlplakate der AfD in Berlin, kurz nachdem sie aufgehängt wurden. Scheint der „Normalfall“ zu sein. Ich finde das nicht normal.

Eine Politmafia bricht die deutsche Verfassung, um Versammlungen der AfD zu verhindern!


Im Bundestagswahlkampf werden seitens der Berliner Blockparteien Methoden angewendet, die eindeutig gegen das Versammlungsgesetz und die Meinungsfreiheit verstoßen. Alle Parteien sind beteiligt, die heute im Bundestag sitzen und dort ihre Pfründe mit Klauen und Zähnen gegen die aufkommende AfD verteidigen. Gastwirte und ganze Hotelketten werden bedroht, wenn diese Versammlungsräume zur Verfügung stellen, aber auch öffentliche Räume werden verweigert, die jederzeit CDU, CSU, SPD, Linken, Grünen oder FDP zur Verfügung gestellt werden. Eine gesetzlich vorgeschriebene Gleichbehandlung aller Parteien findet nicht statt. Angesichts dieser Schweinerei tauchen die Verantwortlichen in der Bundesregierung, den Ländern und Kommunen, die zur Neutralität und Einhaltung der Gesetze für jeden verpflichtet sind, weg. Politiker der Parteien rühren nicht den kleinsten Finger, um sich für einen fairen Wahlkampf einzusetzen. Haben sie Angst vor den besseren Argumenten? Vielmehr beteiligen sich diese vielerorts noch an diesen Kampagnen oder nutzen linke Netzwerke für Drohaktionen. Auch in Bayern gibt es keinen CSU ler, der diese Methoden verurteilt. Sollte es einen Anständigen dennoch geben, dann sind wir gern bereit diesen zu nennen. Feigheit kommt noch hinzu. Auch die Medien spielen dieses miese, undemokratische Vorgehen gegen die AfD mit.

%d Bloggern gefällt das: