Archive for 12. August 2017

PNP: Hat die lokale Zeitung ein Problem mit der Versammlungs- und Meinungsfreiheit?


Die AfD führte in Landkreis Passau, in Eging am See, eine Veranstaltung mit ihrem Spitzenmann Gauland durch. Im Vorfeld stänkerten wie üblich zahlreiche Antidemokraten gegen diese Veranstaltung, vorallen wollten sie den Wirt einschüchtern, der den Versammlungssaal zur Verfügung stellte. Immer mit dabei die PNP und ihr Vilshofener Ableger. Diesen Superdemokraten hielt Dieter Will aus Vilshofen in einem Leserbrief den Spiegel vor. Den Mut diese Meinungsäußerung abzudrucken hatten diese Zeitung freilich nicht. Deshalb stellen tun wir das hier.

Leserbrief

Zum Artikel des VA vom 1.8.: „AfD in der Sonnentherme — darf das sein?“

Sowas kommt von sowas

Als ob sich eine kleine Clique übel beleumundeter, zwielichtiger Typen eines großen Versammlungssaales bemächtigt hätte, fragt die Autorin des genannten Artikels allen Ernstes, ob das sein dürfe! Schon in ihrer Formulierung steckt der offenkundige Verdacht, dass da eine Partei zugange ist, der nicht ganz zu trauen ist. Aber solche Vorstellungen kommen ja nicht von ungefähr, denn sowas kommt von sowas : Die demagogische Diffamierung der AfD durch „unsere“ Medien reicht zurück bis zur völlig falschen Flüchtlingspolitik der „offenen Grenzen“ in 2015, gegen die die AfD als einzige Partei offensiv aufgetreten ist und es bis heute tut. Heuer, im Wahljahr, erreicht diese üble Demagogie neue, spektakuläre Höhepunkte……………………………………

Hier finden Sie den ganzen Text des Leserbriefes, einfach zweimal anklicken! LeserbriefzuEgingAfD

Advertisements

Türkische Gemeinde legt fest, welche Partei zukünftig in Deutschland zugelassen werden darf!


Fundsache auf Facebook!
Die Türkische Gemeinde in Deutschland hat die Wahlkreiskandidaten aller…
JUNGEFREIHEIT.DE

Grüne patentieren Windkraft-Auto


Ferdi Asbecks Fundsache
Die CO2 Bilanz soll tausendmal besser sein, als die des Elektrofahrzeuges. Ein Leser kommentierte diesen Beitrag so: „Meiner Erfahrung nach ist der typische Grüne soweit von den Grundlagen der Physik und Technik entfernt, dass er dazu neigt, die Geschichte zu glauben. Blöd nur wenn er erfährt, dass der Artikel ironisch gemeint ist – für ihn bricht dann eine Welt zusammen und sein Hass gegen „die“ Industrie wird noch größer. Einziger Hoffnungsschimmer ist wohl die Tatsache, dass ihn das Wort „Erfindung“ und „Grün“ misstrauisch machen müsste.“
Wissen, was wirklich los ist: Wirtschaft, Politik, Zeitgeschehen.
MMNEWS.DE
%d Bloggern gefällt das: