Unsere Beitrag genau vor zwei Jahren: Das bewußt vergessene Wort „Heimat“


Schützen wir unsere Heimat vor der Völkerwanderung!

Heimat ein vergessenes Wort? Dazu finden wir einen Aufsatz des Autors Jan von Flocken in der neusten Ausgabe des Politikmagazins COMPACT. Zitat:…
rundertischdgf.wordpress.com
Werbung

2 responses to this post.

  1. Posted by Uranus on 24. August 2017 at 0:09

    1988 wurde eine Fernsehserie mit dem Titel „Forsthaus Falkenau“ ins Leben gerufen, die, weil sie so beliebt war, immerhin 25 Jahre lang bis 2013 produziert wurde. Die Serie spielte sich weitestgehend in den Gefilden des Bayerischen Waldes ab und spiegelte im Großen und Ganzen das Leben der Waldbauern und ihrer alltäglichen Probleme wider. Die tragenden Elemente dieser Serie waren allerdings die Werte Heimat und Familie. Im Jahr 2013 wurde die Serie dann abgesetzt, was für die beteiligten Schauspieler relativ überraschend kam. Der Hauptdarsteller des letzten Försters, Hardy Krüger jun., beschwerte sich dann auch über die recht barsche und sehr unfreundliche Art und Weise, mit der alle Darsteller quasi über Nacht rausgeschmissen wurden. Nun kann man sich fragen, weshalb diese Serie trotz ihres Zuschauererfolges so abrupt beendet wurde. Mir ist der Grund dafür völlig klar. Weder der Wert Heimat noch der Wert Familie, die tragenden Säulen dieser Fernsehserie, sind heutzutage gendergerecht und sie widersprechen deshalb auf äußerst schmerzhafte Weise dem heute vorherrschenden linksextremistischen Ungeist.

    Gefällt mir

    Antworten

    • Posted by Maria S. on 24. August 2017 at 8:29

      Völlig korrekt!
      Auf keinen Fall dürfen die Werte der Familie und Heimat in`s Licht gestellt werden.
      Lt. den Linksverrückten ist alles patriotische schlecht.

      Gefällt mir

      Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: