rundertischdgf

„Politiker entsorgen?“ Wer darf das im Wahlkampf sagen? Gauland, AfD, oder Kahrs, SPD?

Werbeanzeigen
Worum geht es eigentlich, um ein Wort, das man nicht aussprechen darf? Oder um die unsäglichen Aussagen von Merkels Integrationsbeauftragten Özogüz, die uns unsere deutsche Kultur abspricht? Oder um eine Aussage des AfD Spitzenpolitikers Gauland, der auf einer Wahlveranstaltung in Thüringen sinngemäß gesagt haben soll , diese Politikerin müßte man nach Anatolien entsorgen. Unsere Medien jagen nun jedes „schiefe“ Wort eines AfD lers, um es zu einem Skandal aufzublasen. Wir haben hier mal gesucht und einiges zum Thema gefunden, was der eine sagen darf, der andere aber noch lange nicht. Auch SPD Spitzenmann Kahrs hat schon mal von Entsorgen Merkels gesprochen, auch die Hasstiraden der Linken werden diesbezüglich als unbeanstandet hingenommen.
Menschen „entsorgen“ zu wollen, das geht ja wirklich gar nicht …
Werbeanzeigen

Werbeanzeigen