Verschlafen Merkel, Seehofer und Schulz den Wiederaufbau in Syrien?


Ist unsere Regierung grottendumm? Merkt sie nicht die Veränderungen in Syrien? Angesichts der verbesserten Zustände in Syrien, darf man diesem Land durch Familiennachzug nach Deutschland nicht noch Millionen von Menschen entziehen. Die 390 000 Jungmänner in Deutschland sind unverzüglich zurückzuführen.

Kurznachricht auf Twitter:

3

4 responses to this post.

  1. […] Verschlafen Merkel, Seehofer und Schulz den Wiederaufbau in Syrien? […]

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Posted by Adolf Breitmeier on 29. August 2017 at 17:46

    Das ist eine deutsche Besonderheit: Diese jungen Männer, die sich so urplötzlich an ihre Familie erinnern und sie gerne hier bei sich hätten, haben sie feige im Stich gelassen. Die dürfen sich daheim nicht mehr sehen lassen, denke ich – außerdem geht es ihnen hier mehr als gut, sie können ihren Glauben verbreiten und tun damit ein allahdienendes Werk – und wenn sie ihre Familien hier haben, können sie, da sie ja nicht zu arbeiten brauchen, viele Kinder zeugen. Die doofen Deutschen zahlen, aber Dhimmis, Unterworfene, sind ja nach Allahs Willen dazu verpflichtet.
    So richtig saublöd, diese Fachkräfte nicht nach Hause zu schicken, wo sie am Wiederaufbau ihrer Heimmat, ihres Landes und Staates helfen könnten. Selbst wenn unsere Regierung dafür eine Milliarde ausgäbe, die würden weitere 40 oder mehr Milliarden ersparen für eine misslingende Integration und Schwierigkeiten mit den Kindern, die als Erwachsene dann die Scharia bei uns einführen wollen. Unsere Regierung will die Vernichtung des eigenen Volkes – und die Leute wählen diese – und jetzt sage ich nicht, wofür ich die Blockparteien und ihre Vertreter wirklich halte.

    Gefällt mir

    Antworten

  3. Posted by AFD-Wählerin on 29. August 2017 at 15:54

    Die knapp 400.000 Schein- oder sonstigen Syrer, die jetzt ihre Familien nachholen dürfen, sind gewiss überwiegend Sunniten, am Wiederaufbau also weder interessiert, noch dazu zu gebrauchen. In Merkeldeutschland hingegen können sie ein bequemes und korantreues Leben – gerne auch mit mehreren Frauen – führen und sich prächtig vermehren. In kürzester Zeit werden es 4 Millionen sog. Syrer sein, die in Merkeldeutschland das freundliche Rundum-Sorglos-Paket mit Moschee gleich nebenan genießen wollen. Das kann nicht gut gehen, jedenfalls nicht in unserem Sinne. Das ist aber auch nicht überraschend, denn die Regierung hat nun einmal ihre ganz eigene Auffassung vom „Wohle des deutschen Volkes“.

    Gefällt mir

    Antworten

  4. Posted by Maria S. on 29. August 2017 at 14:49

    Scheint Merkel und Konsorten total entgangen zu sein, dass Syrien mit dem Wiederaufbau beginnt ?!?!. Ausgerechnet jetzt, wo sie doch alle Goldstücke integrieren möchte. So ein Pech aber auch. Aber allzu traurig müssen die Volksverräter nicht sein, denn es gibt ja noch Millionen Klimaflüchtlinge, die alle ins gelobte Land wollen.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: