Die Berichterstattung des ZDF und der ARD in der Sache Gauland Özogus ist der eigentliche Skandal


Fundsache auf Facebook! Propagandaschau hat in der Sache Gauland-Özogus bei ARD und ZDF genau hingeschaut.

Immer wieder haben wir hier vorhergesagt, dass sich die Propaganda der Staatssender in ihrem zwanghaften Bestreben, die eigene, Stück für Stück…
propagandaschau.wordpress.com

2 responses to this post.

  1. Posted by Uranus on 30. August 2017 at 11:50

    Selbstverständlich wäre es möglich, sich über das immer absurder werdende Verhalten des Öffentlichen Rundfunks aufzuregen und sich zu wünschen, daß die Leute vom ÖR doch bitte wieder zur Vernunft kommen mögen, wobei noch zu klären wäre, ob die jemals wirklich bei Vernunft waren. Es sieht heute nämlich nur so aus, als wäre der ÖR früher irgendwie seriöser gewesen, weil es bis vor wenigen Jahren sehr schwierig war, dem ÖR seine Falschdarstellungen und Manipulationen nachzuweisen. Das ist heute zum Glück durch das Internet anders geworden. Und deshalb regen mich die Lügen und das, was der ÖR gerne verschweigen möchte, schon lange nicht mehr auf, sondern im Gegenteil. Die Absurditäten, die Hysterie und die Hyperventilationsattacken, die der ÖR in die Öffentlichkeit trägt und die immer öfter nur noch nackte Wahnvorstellungen widerspiegeln, zeigen mir, daß die Verzweiflung über den Verlust der absoluten Medien- und Deutungshoheit gigantische Ausmaße angenommen hat und die Leute vom ÖR einfach nicht mehr wissen, wie der immer schneller voranschreitende Verlust ihrer Medien- und Deutungshoheit gestoppt werden könnte. Das sehe ich insgesamt also sehr positiv, zeigt es doch, daß über die mittlerweile kolossale Komplexität der Verbindungen und Möglichkeiten im weltweiten Netz die teilnehmenden Akteure in die Lage versetzt werden, Macht in einem Maß auszuüben, das der ÖR gerne selber (wieder-)hätte. Es versteht sich von selbst, daß der ÖR alle Kräfte, die er noch irgendwie zusammenkratzen kann, aufbietet, um ein Festsetzen dieses Machtbewußtseins in den Köpfen derer zu verhindern, die der ÖR nach wie vor selektiv informieren, vor allem aber manipulieren und erziehen will.

    Gefällt mir

    Antworten

    • Posted by Maria S. on 30. August 2017 at 15:11

      Je näher die Wahlen rücken und umso mehr die Stimmung kippt, umso hysterischer wird das System. Die AfD möchte, wenn sie im Bundestag ist, einen Untersuchungsausschuss in Bezug auf Merkel beauftragen. Davor haben sie natürlich Schiss. Deshalb wollten sie ja auch unbedingt verhindern, dass die AfD über 5% der Stimmen bekommt.
      Mit der Strafanzeige gegen Herrn Gauland hat der grün-linke Richter sowieso keinen Erfolg. Darum geht es auch gar nicht, sondern nur darum, die Leute so einzuschüchtern, dass sie sich vor lauter politischer Korrekheit nicht mal mehr das Wort entsorgen sagen trauen, geschweige denn Kritik gegen das Merkel-Regime üben.
      Wir aber sind in der Mehrheit und dürfen uns von der linken Gesinnungsdiktatur nicht mehr gängeln und terrorisieren lassen.
      Wir geben nicht auf, wir halten zusammen, die Rettung ist alternativ. https://www.youtube.com/watch?v=K1fV9ghjBT4

      Gefällt mir

      Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: