Grüne: Sie locken weitere Millionen Zuwanderer in unsere Sozialsysteme und entziehen sie dem Wiederaufbau in Syrien!


Solche Beiträge der Spitzenkandidatin der Grünen machen einfach sprachlos. In Aleppo hat der Wiederaufbau begonnen. Will diese Funktionärin diese Stadt jetzt entvölkern? Diese Aussage auf der Seite des Bundesvorstandes der Grünen zeigt die Verantwortungslosigkeit dieser Partei gegenüber dem eigenen Land und auch Syriens. Die kräftigen Männern, die ihre Familien in Syrien im Stich liessen, gehören zurückgeführt und nicht hier in Deutschland samt ihren Großfamilien „integriert“. Diese Aussage läßt die Vermutung zu, auch diese Politikerin hätte ihre Kinder im Kriegsgebiet allein gelassen. Oder?

hast retweetet

Familiennachzug, selbstverständlich!

4 responses to this post.

  1. Posted by Adolf Breitmeier on 3. September 2017 at 19:34

    Frau Göring hat wohl gar nicht bemerkt, dass man auch außerhalb von Deutschland glücklich sein kann. Wenn es ihr also um ein Familienglück geht, dass Weib und Kind mit dem Mann zusammen sind (wo bleibt hier der Genderwahn???) dann geht das doch auch in Aleppo, wo wieder Friede herrscht. Stattdessen will sie für fast 400 000 Syrer, die feige ihre Familien im Kriegsgebiet zurückließen, die vielköpfigen Familien nachkommen lassen. Zwar hat nicht jeder vier Frauen und zwanzig Kinder, aber das läßt sich ganz einfach arrangieren. Und ich glaube nicht, dass Assad wild auf diese arbeitsunwilligen Menschen ist. Es gibt kein Bevölkerungsvakuum, durch viele Kinder ist der ,,Verlust“ in Syrien innerhalb weniger Jahre ausgeglichen. Und bei uns werden es die Kinder der ,,Neusidler“ durch islamische Übernahme des Staates danken. Frau Göring-Eckehardt ist für mich einfach nicht intelligent genug, um diese fundamentalen Zusammenhänge zu erkennen. Sie weiß definitiv nicht, wie man all diese Menschen menschenwürdig versorgen soll. Allerdings, wenn alle gleich arm sind, ist auch in gewisser Weise Gerechtigkeit hergestellt. Deutschland auf dem Weg in den Bürgerkrieg, im Kampf ums pure Überleben. Wer Grün oder die anderen Blockparteien wählt, der wählt genau diesen Weg.

    Gefällt mir

    Antworten

  2. Hat dies auf Souleater1013's Blog rebloggt.

    Gefällt mir

    Antworten

  3. Posted by Uranus on 1. September 2017 at 12:15

    Davon auszugehen, daß die Grünen bei dem, was sie sagen und tun, das Wohlergehen von Menschen, egal welcher Nation und Hautfarbe, im Sinn hätten, das wäre einfach zuviel der Ehre. Die Grünen sind auf den eigenen Vorteil bedachte Kriecher, die ohne jede Skrupel als Erfüllungsgehilfen bei der Durchsetzung des großen Planes auch über Leichen gehen, z.B. über die Leichen derer, die bei diversen Schleuseraktionen umgekommenen sind. Und daß die Grünen sich immer tiefer und fester in ihrer Echokammer verkeilen und in ihrem Bestreben, die deutsche Sprache zu verhunzen, die eigentlichen Aussagen in ihren eigenen Äußerungen immer weniger zu begreifen imstande sind, das geht auch aus dieser Äußerung Göring-Eckhardts hervor. Wäre sie nämlich Syrerin, dann dürfte sie als erstes ihre große Klappe nicht so aufreißen, wenn sie sich nicht innerhalb eines Haufens von Steinen wiederfinden möchte. Zweitens wäre sie als Syrerin diejenige gewesen, die mit ihren Kindern von einem Mann verlassen worden wäre, der einfach abgehauen ist, um alleine in das vermeintliche Paradies zu gelangen. Und drittens hätte sie, wäre sie als Frau alleine abgehauen und hätte es tatsächlich bis in ein deutsches Auffanglager geschafft, die bittere Erfahrung machen müssen, daß es ihr dort als eine der wenigen Frauen unter lauter mohammedanischen Männern nicht einen Deut besser ergangen wäre als dort, von woher und vor was sie doch eigentlich geflohen ist.

    Aber schaun mer mal, wen die Grünen noch mit ihrem ideologischen Schwachsinn beeindrucken können und ob sie diesmal den Sprung in den Bundestag überhaupt schaffen.

    Gefällt mir

    Antworten

  4. Posted by Maria S. on 1. September 2017 at 11:22

    Ich bin auch ganz klar für Familienzusammenführung, aber in den jeweiligen Heimatländern.

    Gefällt mir

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: