Einfacher Vergleich der Parteiprogramme


Fundsache auf Facebook!

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

3 responses to this post.

  1. Posted by Maria S. on 2. September 2017 at 17:43

    Endlich packt einmal ein ehemaliger ARD-Redakteur aus. Er gibt selber zu, dass wir Bürger nach Strich und Faden belogen werden. Der Pentagon bestimmt, was wir in Deutschland für Nachrichten hören und sehen. https://www.youtube.com/watch?v=ko5-FGu7eBM

    Liken

    Antworten

  2. Posted by Uranus on 2. September 2017 at 13:06

    Die oben gezeigte Auflistung ist interessant, aber leider ohne Bezug zur Realität. Sie kann zwar dazu dienen, einen Betrachter dieser Liste noch mehr als ohnehin schon davon zu überzeugen, die richtige Partei zu wählen, aber sie sagt nichts darüber aus, mit welchem Willen und mit welcher Ernsthaftigkeit und ob überhaupt die politischen Akteure die einzelnen Programmpunkte ihrer Partei in die Realität hineinbringen werden. Mir ist schon klar, daß es eine erhebliche Menge mehr an Arbeit und Rechercheaufwand bedeutet, eine Liste zu erstellen, aus der hervorgeht, inwieweit und mit welchen Abweichungen die politischen Akteure in der Vergangenheit die einzelnen Punkte der damaligen Wahlprogramme ihrer Partei in die Realität hineingebracht haben. Mir ist auch klar, daß dabei ein sehr trauriges Ergebnis herauskäme. Aber es hätte einen Bezug zur vergangenen Realität, wenngleich damit nicht sichergestellt sein könnte, daß dies auch für die zukünftige Realität so sein würde. Leider könnte in einer solchen realitätsnahen Liste gar nichts über die AfD festgestellt werden, da sie bisher nicht im Bundestag und schon gar nicht an einer Regierung beteiligt gewesen war. Die Wähler können also nur darauf hoffen, daß die politischen Akteure der AfD auch dann nicht einknicken werden, wenn sie die Zwänge des Tiefen Staates persönlich kennenlernen müssen.

    Auf der obigen Liste fehlen zwei Punkte, die von extremer Wichtigkeit für die Aufrechterhaltung einer gewissen Ordnung in der BRD wären:

    Die BRD und ihr zukünftiges Verhältnis zur NATO.
    Grundlegende Reform des Geld- und Währungssystems. Nur ein Ausstieg aus dem Euro reicht nicht. Damit wäre keines der hochkomplexen Probleme der derzeitigen Währungs- und Finanzstrukturen gelöst.

    Liken

    Antworten

    • Posted by Maria S. on 2. September 2017 at 15:49

      Nachfolgend die Standpunkte der AfD zur WÄHRUNG, GELD- u. FINANZPOLITIK:
      . Der Euro ist gescheitert: raus aus dem Euro
      . Sparer und Rentner vor Enteignung durch die EZB schützen
      . Bargeld erhalten, deutsches Gold heimholen
      . Keine deutsche Haftung für ausländische Banken
      . Absicherung der Bürger gegen eine Eurokrise
      . Target-2-Wahnsinn stoppen
      . Verbotene Staatsfinanzierung, Kredithilfen und Haftung für die Schulden anderer Staaten beenden

      AUSSEN- U. SICHERHEITSPOLITIK:
      . Außenpolitik muss sich an deutschen Interessen ausrichten
      . Schengen ist gescheitert – Grenzen sind wieder zu schützen
      . USA ist wichtigster Bündnispartner Deutschlands, mehr Mitsprache Europas in der NATO
      . Entspannung mit Russland für einen dauerhaften Frieden in Europa
      . Grundlegende Reform der deutschen Streitkräfte und Wiedereinsetzung der Wehrpflicht
      . Keine EU-Armee oder Einsatz deutscher Streitkräfte für fremde Interessen
      . Türkei-Beitrittsverhandlungen sofort beenden
      . CETA, TIsa und TTIP lehnen wir ab

      EU und EUROPA:
      . Zurückführung der europäischen Union in einen Staatenbund souveräner Staaten
      . Keine Vereinigten Staaten von Europa und keine EU-Gesamthaftung Deutschlands:
      – kein EU-Budget und kein EU-Finanzminister
      – keine Euro-Bonds
      . EU-Größenwahn stoppen

      Liken

      Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: