Sind jetzt in Berlin alle verrückt geworden?


 

 

Ein Dieb schreit jetzt nicht mehr, haltet den Dieb, sondern er schreit „Nazi“, wenn er erwischt wird.an

Klicken Sie an und gönnen Sie sich diese Geschichte. Man mag das kaum glauben, aber solche Vorgänge gibt es mehr als man sich vorstellen kann. Und solche Idioten gibt es nicht nur in Berlin. Das Bild zeigt ein Exemplar aus Landshut.

4 responses to this post.

  1. Posted by Staatsbürger on 26. Oktober 2017 at 16:40

    Dass Berlin immer mehr zu einem “ Problemfall “ für unser Land wird ( z.B. BER, Drogenhochburg, extreme Kriminalität, deren Politiker, massiv überschuldet aber sexy u.v.m. ) muss bei einem einfachen Bürger schon Angstzustände hervorrufen. Man gewinnt den Eindruck, diese Stadt wird immer mehr zu einem Sammelbecken des linksorienteierten Mobs. Dass ein solches Gesindel die AfD fürchtet, liegt wohl klar auf der Hand.

    Antworten

  2. Posted by AFD-Wählerin on 26. Oktober 2017 at 16:33

    Was rufen die Opfer, wenn sie den Räuber im eigenen Haus antreffen? „Welcome“? Und wenn sie dann mit Teddybären um sich werfen, sagt der Räuber „Nazi“, und sie bewerfen den Räuber daraufhin mit Geld und Wertgegenständen? Gute Zeiten jedenfalls für Diebe, Räuber, Mörder, Vergewaltiger und sonstiges Gesindel, denn die Opfer sind ja alle „Nazis“, die sich für multikriminelle Entreicherung herzlichst bedanken…

    Antworten

  3. Posted by Maria S. on 26. Oktober 2017 at 9:02

    Das Zauberwort „Nazi“ macht den Dieb zum Opfer und das Opfer zum Täter. Immer noch fallen viele Gehirngewaschene auf diesen Blödsinn herein.

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s