Deutungshoheit über den Begriff Rassismus


Fundsache auf Twitter:

Deutsche pauschal als Kartoffeln bezeichnen? Geht völlig klar. Denn: Was ist, bestimmen die

2 responses to this post.

  1. Posted by Uranus on 31. Oktober 2017 at 9:44

    Nun ist die taz bekanntermaßen ein ultralinkes Hetzblatt des anti-nationalen Sozialismus, das in der Art und Weise, wie darin Hass und Hetze herausgeschleudert wird, dem Hetzblatt des nationalen Sozialismus, dem „Stürmer“ des Julius Streicher, in nichts nachsteht. Nun wäre es keine erfolgversprechende Art des Widerstandes gegen den anti-nationalen Sozialismus, über die Existenz der anti-nationalen Sozialisten zu lamentieren, falls einer das wollte. Es bringt auch nichts, den anti-nationalen Sozialisten die Dreistigkeit vorzuwerfen, die Deutungsgewalt über Begriffe ausschließlich selbst ausüben zu wollen. Das wäre kein Gegengewicht gegen den anti-nationalen Sozialismus.

    Ein Gegengewicht und eine effektive Art des Widerstandes gegen den anti-nationalen Sozialismus wäre es, wenn jeder Einzelne sich die Dreistigkeit herausnähme, die Deutungsgewalt über die sprachlichen Begriffe (wieder) selber auszuüben und so die völlig offen und unverschlüsselt aus den Verlautbarungen der anti-nationalen Sozialisten herausplatzende schreiende Unlogik deutlich zu benennen und bewußt zu machen. Das wäre für mich eine Art des Widerstandes, die Ernst Jünger mit „Bresche ins Dickicht schlagen“ beschreibt, auch und gerade dann, wenn der Einzelne meint, diese Arbeit völlig alleine verrichten zu müssen, aber immer mit der Hoffnung, daß andere doch ebenfalls an dieser Arbeit sein könnten und ständig neue hinzukommen.

    Antworten

  2. Posted by Maria S. on 31. Oktober 2017 at 8:29

    Rassismus gegen Deutsche ist selbstverständlich erlaubt. Da regt sich kein Politiker darüber auf, mit Ausnahme der AfD. Die Deutschen wurden entrechtet und sind zum Freiwild geworden. Auch das Recht auf Notwehr wurde uns von der grün-linken Diktatur aberkannt.

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s