Sicherheit: #Merkel_Steine für jeden Weihnachtsmarkt!


Fundsachen auf Kurznachrichtenportal Twitter:
hat retweetet

 

Die Sparfüchse von Bochum sparen sogar noch 80 000 Euro an Merkels Betonklötzen. Das lobt die Regierung, positive Nachrichten sind immer gut für uns.

Weihnachtsmarkt (WAZ):

Terrorsperren für Weihnachtsmarkt günstiger als geplant

 

5 responses to this post.

  1. […] Legosteine aus Beton im Großformat. Darauf soll sogar bereits ein Patent unter dem Stichwort, CDU sorgt für Sicherheit auch auf den Weihnachtsmärkten, angemeldet worden sein. Auch unser Nikolausmarkt in Dingolfing wird mit diesen Steinen geschützt. […]

    Liken

    Antworten

  2. Posted by Adolf Breitmeier on 5. November 2017 at 11:10

    Merkel-Lego, Berliner-Sprinten, das sind die neuen Weihnachtsgschenke, die Frau Dr. Merkels totales Versagen offenbar werden lassen. Aber keine Bange, nicht nur die Rente ist sicher (im klitzekleinen Bereich), auch die Weihnachtsmäkte sind in gleicher Weise sicher. Wir schaffen das … deutsche Volk ab, so lautet der volständige Satz, er wurde nur nie zitiert. Und gäbe es Neuwahlen, wer würde WEITER SO schreien und gewählt werden???

    Liken

    Antworten

    • Posted by AFD-Wählerin on 5. November 2017 at 16:46

      Offenbar ist die Schmerzgrenze bei der Mehrzahl der Wähler noch längst nicht erreicht. „AfD wählen, geht gar nicht“, sagt die überwiegende Mehrheit. Ich wage in Bezug auf Neuwahlen keine Prognose. Derzeit wird entweder gar nichts getan oder „sondiert“. Die Masseneinwanderung läuft ungestört weiter, die Grenzen sind offen. Das BAMF erteilt fröhlich Aufenthaltsgenehmigungen an Jedermann, der Aleppo stammeln kann. So gewinnt man viel Zeit für das immer und immer schneller „Weiter so“.

      Liken

      Antworten

      • Posted by Uranus on 5. November 2017 at 20:56

        Theoretisch wäre es wahrscheinlich möglich, die Sondierungsgespräche auf die nächsten vier Jahre auszudehnen. Dann bliebe die bisherige Regierung solange geschäftsführend im Amt, alles könnte unverändert weiterlaufen und die nächste turnusmäßige Bundestagswahl 2021 wäre dann die „Neuwahl“.

        Liken

      • Posted by Maria S. on 6. November 2017 at 8:25

        Jaja, lieber die eigene Tochter von einem Islamisten abschlachten oder überfahren lassen, als die pöse AfD wählen. Schliesslich will man als politisch korrekter Idiot ja zu den vermeintlich „Guten“ gehören.

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: