Dingolfing u. Rottal: Protschka, ein Niederbayer im Bundestag, der auch deutlich niederbayerisch spricht!


Der niederbayerische Bundestagsabgeordnete Stephan Protschka hat seine Jungfernrede im Bundestag gehalten. Selbstbewußt und lebhaft hat er das gemeistert. Endlich hat unser Wahlkreis Dingolfing/Landau und Rottal wieder einen echten Niederbayern im Reichstag, der hoffentlich auch die ganze Wahlperiode, kein Blatt vor den Mund nimmt. Er wird sich wohltuend von den Langweilern Straubinger (CSU) und Pronold (SPD) abheben. Das Thema Heimatschutz ist bei dem Mamminger Protschka gut aufgehoben. Dennoch ist auch gerade beim Thema Glyphosat Kritk angebracht. Das Verbot dieses Giftes muß schneller erfolgen.

Advertisements

One response to this post.

  1. Posted by Maria S. on 14. Dezember 2017 at 8:23

    Ich hatte mir die Rede von Herrn Protschka auch angehört. Natürlich wäre ich dafür, Glyphosat sofort zu verbieten, aber es ist auch so, dass man auf die Landwirte Rücksicht nehmen muss. Ein weiteres Höfesterben ist bestimmt nicht in meinem Sinne.
    Ich wäre dafür, dass die Bauern für ihre finanziellen Einbussen durch Glyphosatverzicht eine Hilfe vom Staat bekommen. Für die Schatzsuchenden sind ja auch Milliarden da.

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: