Leipzig: Schwere Randale, ARD und ZDF nennen die Täter nicht!


Fundsache auf Facebook:

ARD und ZDF nennen die Täter nicht. Warum unterschlagen sie diese Information? Weil die Gewalttäter aus der linken Szene in Leipzig Connewitz stammen? Linke Täter werden nicht genannt, Täter die man rechts verordnen kann, immer.

di
In anderen deutschen Großstädten blieb die Silvesternacht weitgehend friedlich – aus Leipzig aber werden Randale gemeldet. Die Polizei wurde von bis zu 50 Randalierern mit Steinen beworfen und setzte Wasserwerfer ein.
tagesschau.de

One response to this post.

  1. Posted by Staatsbürger on 2. Januar 2020 at 8:39

    Oh, ist das aber peinlich !
    Da wird ein Polizist so schwer verletzt, dass er “ notoperiert “ werden muss und es waren keine “ Nazis „.
    Jetzt wird endlich klar, dass das Geschwätz der Kanzlerin in ihrer Neujahrsansprache in puncto Sicherheit nur “ törichtes inkompetentes Gelaber “ war.
    So makaber es auch klingen mag, so muss man fast froh sein, dass man dieses
    “ Verbrechen “ nicht der AfD in die Schuhe schieben kann.
    Dass der von den Altparteien vehement unterstützte “ Linksradikalismus “ endlich schonungslos “ entlarvt “ wurde, ist fast schon “ wohltuend „.
    Hier muss doch wohl schon der “ dümmste “ Altparteienwähler erkennen, dass nicht die AfD, sondern die Altparteien die “ wahren “ Förderer von politischen Verbrechen sind.
    Aber wo bleibt da der Hr. Haldenwang mit seiner “ Anstandsbewahrertruppe “ ?
    Er geht wohl auf Geheiß von “ oben “ auf Tauchstation, um die nächste Hinterhältigkeit gegen die AfD zu organisieren.
    Unser Staat ist doch schon längst samt der Altparteien zu einer “ rechtsfreien Zone “ für linksextreme Gewalttäter geworden.
    Wie lange lassen wir “ deutschen “ Bürger uns diesen “ Antifaterror “ noch gefallen ?

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s