Passau: Sogar in Niederbayern erklärt die SPD, es gibt keine Obergrenze, und CSU schweigt dazu!


Advertisements

4 responses to this post.

  1. Posted by Maria S. on 14. Januar 2018 at 10:14

    Jetzt lässt Söder die Maske fallen. Wer glaubt, dass der einen anderen Kurs fährt als Drehhofer, irrt gewaltig. Die AfD-Hetze wird unter Söder noch zunehmen und eine Zusammenarbeit mit der FDP schliesst er auch noch aus. http://www.spiegel.de/politik/deutschland/markus-soeder-fordert-haertere-gangart-gegen-die-afd-a-1187766.html
    Da arbeitet er doch viel lieber mit den Gaga-Grünen zusammen. CSU völlig unwählbar.

    Gefällt mir

    Antwort

  2. Posted by Maria S. on 14. Januar 2018 at 10:08

    Sogar die Tagesschau spricht heute von Taschenspielertricks was Obergrenze und Familiennachzug angeht.
    Laut unserem Gesetz müssen Flüchtlinge nach Beendigung des Krieges wieder zurück in ihre Heimat.

    Gefällt mir

    Antwort

  3. Posted by Staatsbürger on 14. Januar 2018 at 9:10

    Hier zeigt es sich wieder, wie falsch und heuchlerisch die CSU in Wirklichkeit ist.
    Es ist mehr als dreist, wie wir Bürger von dieser ach so “ christlichen “ Partei belogen und betrogen werden.
    Aber bei der Wahl im Herbst wird es hoffentlich ein böses Erwachen geben.
    Denn die Bürger sind mündiger und somit kritischer geworden.
    Die Zeiten des FJS sind allmal vorbei, wo man bei der Wahl regelmäßig an der Wahlurne zu Gunsten der CSU die Hosen gestrichen voll hatte.
    Man muss sich schon fragen, was an dieser “ Skandalpartei “ noch ehrlich und christlich ist ?
    Außer den politischen Gegner mit Hilfe der “ Lügenmedien “ schlecht zu machen, fällt diesen Schwätzern nichts ein.
    Für den Bürger hat man außer an der Wahlurne doch kein Interesse ( s. Strabs u.v.m. )
    Hoffentlich kapieren endlich die Leute, welche Wölfe im Schafspelz die “ Schwarzen “ in Wirklichkeit sind.

    Gefällt mir

    Antwort

  4. Posted by WINSTON on 14. Januar 2018 at 8:06

    wieder mal total verarschung !

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: