Das Unwort des Jahres?


Irgendeine Jury hat beschlossen „Alternative Fakten“ zum Unwort des Jahres zu erklären. Dazu das Magazin  COMPACT: Was soll dieser Zirkus eigentlich? Will uns die Sprachpolizei hier rhetorisch einnorden? Alles frei nach Orwell: „Wer die Sprache beherrscht, beherrscht das Denken?“ Und wer steckt überhaupt hinter dieser Jury? 
Ferdi Asbeck und COMPACT-Magazin haben einen Link geteilt.
Die Jury hat mal wieder entscheiden: Das Unwort des Jahres 2017 steht fest.…
compact-online.de

One response to this post.

  1. Posted by Uranus on 17. Januar 2018 at 9:54

    Das Gegackere um das Unwort des Jahres – und über das Wort des Jahres – das ist nichts weiter als linksrotgrünes Affentheater. Nach ein paar Tagen hat das eh jeder vergessen. Die letztendliche Hoheit über die Sprache hat ohnehin jedes Individuum zu jedem Zeitpunkt selbst. Immerhin zeigt dieses Unwortgegackere an, in welche Richtung die Sprache von den Volkspädagogen gelenkt werden soll. Wenn man es also als einen Akt der ungewollten Selbstentlarvung betrachtet, verwandelt sich der scheinbare Unsinn sogar in Sinn.

    Liken

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: