Alterstest der unbegleiteten, jugendlichen Flüchtlinge


Im Saarland (CDU Regierung) und Hamburg (SPD) hat man festgestellt, daß mindestens 30 % der „minderjährigen“ Flüchtlinge falsche Altersangaben machen. Das geben CDU und CSU auch zu, dennoch lehnen sie eine obligatorische Altersfeststellung, weil diese die AfD fordert, ab.
Alice Weidel

+++Inklusive Protokollauszug aus dem heutigen Bundestag 🙂 Darf geteilt werden!+++
Die Ablehnung von AfD-Anträgen, nur weil sie von der AfD stammen, kostet den Steuerzahler Milliarden. Und unseren Antrag, eine obligatorische Altersfeststellung für „minderjährige“ Flüchtlinge einzuführen, lehnten alle Fraktionen selbstredend ab. Doch dagegen gibt es vor dem Hintergrund, dass beispielsweise bei entsprechenden Untersuchungen in Dänemark bei 75% der angeblich Minderjährigen ein …

Weiterlesen

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, Text und Nahaufnahme

3 responses to this post.

  1. […] Es ist bekannt, daß zahlreiche Altersangaben gefälscht sind. Die verantwortliche Merkel-Regierung duldet das zu Lasten des deutschen Steuerzahlers. Alternative für Deutschland 🇩🇪‏Verifizierter Account @AfD […]

    Antworten

  2. Hat dies auf My Blog rebloggt.

    Antworten

  3. Hat dies auf diwini's blog rebloggt und kommentierte:

    Unbedingt den ganzen Artikel lesen!

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s