Archive for Februar 2018

Verfassungsfeinde in der Regierung Merkel?


Von einer Kluturministerin sollte man erwarten, daß sie das Grundgesetz kennt. Ein Regierungsamt darf nicht gegen einen politischen Gegner mißbraucht werden. Das stellte das Bundesverfassungsgericht fest.

++ -Klage erfolgreich: |s Boykott-Aufruf verstößt gg. Grundgesetz! ++ macht deutlich, dass Mitglieder der Bundesregierung bei der Wahrnehmung ihrer amtlichen Funktion die Pflicht zu strikter Neutralität haben! ➡️

CDU will mit 6 Millionen Wählern nichts zu tun haben


CDU verwirft alle Vorschläge der AfD Fraktion im Bundestag, auch wenn sie den eigenen Vorstellungen entsprechen. Damit gilt für die Union, die eigene Partei hat immer Vorrang vor dem Volk. Ob die CDU Bundestagsabgeordneten die Inschrift auf dem Reichstag lesen können, „Dem Deutschen Volk“, ist schwer zu bezweifeln.
Die Unionsfraktion im Bundestag hat beschlossen, in dieser Legislaturperiode weder mit der Linken noch mit der AfD inhaltlich zusammenzuarbeiten. Die…
welt.de

Fraunhofer Institut zur Diesel-Diskussion


Das sollte man wissen.
Eine Milliarde Euro sollen die deutschen Kommunen bekommen, um Maßnahmen zur Luftverbesserung umzusetzen. Das Problem: Wer bei Stickoxid sparen wolle, müsse beim Feinstaub draufzahlen, sagt ein Dresdner Wissenschaftler. Fraunhofer-Institut Dresden zur Diesel-Diskussion: Weniger Stickoxide bedeutet mehr Feinstaub | MDR.DE
mdr.de

 

Blick auf Atomkraftwerk Isar I und II (Bild zum Vergrößern anklicken)

CDU: Berlin als Beispiel für Gesamtdeutschland der Zukunft (#cdupt18)


Die CDU Landesvorsitzende von Berlin, als Präsidiumsmitglied gehört sie zum engsten Kreis der Kanzlerin, und Kulturbeauftragte erklärt wie ihre Partei zukünftig Deutschland sieht. Merkel freut sich.

CDU: Wie abgefahrene Reifen! (#cdupt18)


Wohl die einzige kritische Stimme unter den Delegierten des CDU Parteitages (#cdupt18). Ansonsten für Merkel fast 100 % Zustimmung und stehenden Ovationen.

Auch Merkel kritisiert das Verhalten der ehrenamtlichen Helfer der #EssenerTafel


Frage an Frau Merkel, „reicht Ihnen der Anteil von 75% Migranten an der Essener Tafel noch nicht?“

 

Bild (Zitat):

Streit um Essener Tafel Jetzt schaltet sich
die Kanzlerin ein

CDU-Chefin und Bundeskanzlerin Angela Merkel hält nichts von der Entscheidung der Essener Tafel, bis auf weiteres nur noch Deutsche neu in ihre Kartei mit bedürftigen Menschen aufzunehmen.

„Da sollte man nicht solche Kategorisierungen vornehmen. Das ist nicht gut“, sagte Merkel am Montag in einem RTL-Interview.

Merkel: Die Sicherheitslüge


12 Jahre hatten Merkel und ihre Partei Zeit, für die Sicherheit aller Bürger an allen Orten Deutschlands zu sorgen. Im Gegenteil, es wurde immer schlechter. Es gibt immer mehr „no go areas“ für Deutsche in unserem Land. Arabische Familienclans beherrschen in Berlin, Hamburg, Bremen, Essen und anderen Städten die Unterwelt. Die Mafia macht sich breit. Mit Merkels Illegalen strömen Terroristen in unser Land. Ehrenmorde und Vergewaltigungen nehmen zu. Zugereiste Betrüger plündern unser Sozialsystem. Für ihre „Lügenrede“ erhält Merkel von den willigen Delegierten des CDU Parteitages für ihre Redebeiträge Beifall.
Stefan Wetzling und 6 weiteren gefällt das