Archive for 5. Februar 2018

Welke und die #heuteschow: Nicht einmal ein Straßenköter würde an ihnen sein Bein heben


ZDF am Tiefpunkt: Behindertenwitze auf Kosten der Gebührenzahler

Dazu die treffende Meinungsäußerung dieses Staranwaltes auf Twitter.

Entdecke Deine Heimat


Spaziergang am Nachmittag von Griesbach nach Ludersdorf (Niederbayern):

Junge Union zeichnet Hofreiter (Grüne) aus


Herzlichen Glückwunsch!
Der 1. symbolische Vollpfosten in 2018 geht für diese fahrlässige und blödsinnige Aussage an Anton #Hofreiter!

Wir stehen hinter unserer Polizei und fallen ihr nicht ständig in den Rücken.

Bild könnte enthalten: 1 Person

Friedberg: Mohrenapotheke bleibt


Während überall in Deutschland Geschäfte klein beigeben, wenn der Mainstream ihren Namen nicht mag, bleibt die Mohrenapotheke in Friedberg standhaft. Das gibt es in unserem mutlosen Land auch noch.

Richtige Entscheidung!

Darüber berichtet die Frankfurter Neue Presse:

DebatteFriedberg: Mohren-Apotheke will ihren Namen nicht aufgeben

VON „Nicht eine Sekunde denke ich über eine Namensänderung nach“, betont Kerstin Podszus, Inhaberin der 400 Jahre alten Mohren-Apotheke in Friedberg. Auch ihre Kunden haben kein Verständnis für die aktuelle „Mohren“-Debatte.

Hier anklicken, dann können Sie den kompletten Bericht nachlesen.