Junge Union zeichnet Hofreiter (Grüne) aus


Herzlichen Glückwunsch!
Der 1. symbolische Vollpfosten in 2018 geht für diese fahrlässige und blödsinnige Aussage an Anton #Hofreiter!

Wir stehen hinter unserer Polizei und fallen ihr nicht ständig in den Rücken.

Bild könnte enthalten: 1 Person

3 responses to this post.

  1. Posted by Staatsbürger on 9. Februar 2018 at 14:26

    Ja, ja der Herr Hofreiter. Wenn dieser Mann seine Klappe aufmacht, dann kommt nur dummes Geschwätz heraus. Man muss schon mit dem “ Klammerbeutel “ gepudert sein, um dessen immerwährenden Blödsinn als gut zu empfinden.
    Dass Frau Roth und Frau Peter in Sachen Schwachsinn diesem Herrn im Nichts nachstehen, braucht man kaum noch erwähnen.
    Wer Grün wählt, sollte sich schon fragen, warum er wie diese Herrschaften unser Land hasst.

    Liken

    Antworten

  2. Posted by Uranus on 5. Februar 2018 at 22:27

    Wenn man den Herrn Hofreiter mal mit eigenen Ohren sprechen hört, dann kann schon der Eindruck entstehen, daß er selber das glaubt, was er da so alles von sich gibt. Daß allerdings ausgerechnet die Junge Union sich hier als Verleiher des Vollpfostens aufspielt, ist schon fast selbst ein Grund zur Verleihung des Vollpfostens an die Junge Union. Die Spezis von der Jungen Union sollten lieber mal aufpassen, nicht selber vollpfostenverdächtige Verlautbarungen in die Welt hinauszuposaunen.

    Liken

    Antworten

  3. Posted by Maria S. on 5. Februar 2018 at 14:57

    Ja, schließlich ist es schon eine Frechheit, wenn die Polizei gegen Flüchtlinge ermittelt, wo sie doch in Deutschland einen Heiligenstatus inne haben.
    Was sagt denn Söder dazu? Der will doch nicht mit der FDP zusammen arbeiten, sondern lieber mit den Grünen.

    Liken

    Antworten

Schreibe eine Antwort zu Uranus Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: